Shirley's Heights

Wer am Nelson’s Dockyard war, muss natürlich auch zu den Shirley’s Heights. Benannt nach Thomas Shirley, Gouverneur der Leeward Island im 18. Jahrhundert.
Hier kann man den Süden Antiguas von oben betrachten. Es gibt sogar ein kleines Schild, das dir den Weg zeigt.

Antigua - Shirley's Heights

Oben empfängt dich dann das ehemalige Guard House und heutige Shirley’s Heights Lookout mit Bar, Restaurant und Gift Shop. Wenn du Pech hast, morgens zum Beispiel, sind ein paar Tausend Kreuzfahrer auf Inseltour hier.
Nachmittags ist es ruhiger.

Antigua - Shirley's Heights

Allerdings steht nachmittags die Sonne auch nicht mehr besonders günstig für ein Foto. Aber man kann nicht alles haben.

Antigua - Shirley's Heights

Natürlich darf es bei so einer schönen Aussicht nicht bei einem Bild bleiben.

Antigua - Shirley's Heights

Ich bin so gut wie nie auf einem Bild zu sehen in dieser easyCruise-Geschichte. Für alle Fans deshalb hier ein besonders Schönes.

Antigua - Shirley's Heights

 

Antigua - Shirley's Heights

Neben verschiedenen Ruinen des ehemaligen Fort James ist auf der anderen Seite des Berges die Ostküste Antiguas zu bewundern. Hier der Standfast Point.

Antigua - Shirley's Heights

Die Mamora Bay mit Blick auf den St. James Club.

Antigua - Shirley's Heights

 

05 03 Karibik  

 

 

 

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Bahamas Kreuzfahrt] [Grenarbados] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [easyCruise Karibik] [Prolog] [Hinflug] [easyCruise One] [St. Maarten] [St. Barth] [Anguilla] [St. Maarten] [St. Kitts] [Antigua] [Nevis] [St. Maarten] [Fazit & Kosten] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]