Spotters Paradise

Der Princess Julliana Airport ist hoch frequentiert. Jährlich kommen 1,7 Millionen Besucher auf die Insel. Maarten ist ein Flugverkehrsknoten ist - von hier aus geht’s weiter auf die umliegenden Inseln wie Anguilla, St. Barth, St. Eustatius, St. Kitts & Nevis, Saba usw....
Auf der einen Seite der Landebahn liegen steile ca. 800 Meter hohe Berge, was beim Start einen schnellen Steigflug nötig macht. Auf der anderen Seite der Bahn führt das Anflugmanöver die Flugzeuge direkt über den Maho Beach, sehr nah an den umliegenden Hotels, den Menschen am Strand und den Autos vorbei.
Aufgrund der Nähe der Flugzeuge zur Straße und zum Strand ist hier der wahrscheinlich beliebteste Flugzeugbeobachtungspunkt der Welt.
Klick

2 Filme kann man auch sehen, aus St. Barth und St. Maarten

 

05 03 Karibik  

Air France_1...2...3...4... Advents-Überraschungen  

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Bahamas Kreuzfahrt] [Grenarbados] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [St. Maarten Infos] [Philipsburg] [Strände] [Pic Paradis] [Maho Beach] [Sint Maarten links] [Spotters Paradise] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]