Jamaica

vorherige Seite

bächste Seite

 

Wohn- und Übernachtungsmöglichkeiten, wird ständig erweitert:

Ferienhaus auf Jamaica

Shafston Grand House

House Erabo - in Runaway Bay

Pon de Rock - Ferienhaus an der Südküste Jamaicas.

Wer Zimmer oder Häuser auf Jamaica vermietet, kann sich gerne per E-Mail bei mir melden, ich verlinke dann.

 

 

Jamaica - Insel des Reggae, des Rum und der Rastafaris.

Da ich vor so langer Zeit auf der Insel war, das ein Bericht nicht mehr Lal@ @ River Dunns Fallsaktuell wäre, habe ich hier eine kleine Zusammenstellung von Infos und Links:

Jamaika ist ein selbstständiger Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations in der Karibik. Die Insel liegt südlich von Kuba und westlich von Haiti. Sie ist die drittgrößte Insel der Großen Antillen.
Das tropische Klima Jamaikas wird vom Nordostpassat geprägt. Die Temperaturunterschiede sind im Jahresverlauf gering. In Kingston beträgt die mittlere Monatstemperatur im Januar 25 °C und im Juli 27 °C. Die jährliche Niederschlagsmenge ist hingegen regional sehr unterschiedlich. Mehr als 5.000 mm Regen fallen in den Bergen des Nordostens; in der Umgebung von Kingston an der wechselfeuchten Südküste liegt der Mittelwert bei 813 mm. Die niederschlagsreichsten Monate sind Mai, Juni, Oktober und November. Im Spätsommer und Frühherbst ziehen häufig Wirbelstürme über die Insel hinweg.

Die größten Städte sind (Stand 1. Januar 2005): Kingston 583.958 Einwohner, Spanish Town 145.018 Einwohner, Portmore 102.861 Einwohner, Montego Bay 82.867 Einwohner, Mandeville 47.115 Einwohner und May Pen 44.755 Einwohner.

Jamaika hat etwa 2,7 Millionen Einwohner. Neben der Amtssprache Englisch wird Jamaika-Kreolisch (auch Patois genannt) gesprochen.

Die derzeitige Verfassung Jamaikas wurde 1962 durch einen gemeinsamen Ausschuss der beiden Parteien, die im Jamaikanischen Parlament vertreten waren, erarbeitet. Sie trat im selben Jahr mit der jamaikanischen Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich in Kraft.

Staatsoberhaupt von Jamaika ist Elizabeth II., die den Titel trägt "Königin von Jamaika". Sie wird vertreten durch einen Gouverneur General, der durch den Premierminister ernannt wird. Sowohl Königin als auch Gouverneur-General haben größtenteils zeremonielle Aufgaben.

Die wichtigsten Exportgüter sind Tonerde und Bauxiterz sowie Zuckerrohr, Bananen und Rum. Die wichtigsten Industriezweige sind der Tourismus, Textilien, die Lebensmittelverarbeitung, die Alkoholherstellung aus Rohrzucker sowie die Baustoff- und Papierindustrie.

 

www.bergeundmeer.de  

vorherige Seite

 

bächste Seite

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Caribbean Tour 3] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Negril] [Dunn's River Falls] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]