Albany

Wach werden, aufstehen, Koffer packen, Auto aus dem benachbarten Parkhaus holen, auf den MassPike fahren - und im Stau stehen. So begann der heutige Tag. Fast eine halbe Stunde lang ging bzw. fuhr gar nichts, dann konnten wir langsam anrollen und recht flott wieder in Connecticut einfahren. Nicht geradeaus zu unserem eigentlichen Ziel Albany, sondern mit einem Schlenker nach Hartford, der Hauptstadt von Connecticut, wo das örtliche Capitol zu sehen war.

Ich steh doch hier im Stau

Nach erdbärigem Frühstück im Vernon Diner erreichten wir um 1 Uhr mittags das goldbekuppelte State House, das sich als eins der üblichen herausstellte. Kuppel, Marmor, eine Freiheitsglocke, ein paar Statuen und Figuren - so langsam kannte sich Uli aus in diesen Häusern.

Hier sind jede Menge Bilder aus diesem Haus und Connecticut zu sehen.

State Capitol Hartford Connecticut

Nach einer knappen Stunde hatten wir genug gesehen und bewegten uns wieder in Richtung Massachussetts, von wo aus es in den State New York und die dortige Capital Region ging. Uli hatte langsam genug von Capitols und eigentlich keine Lust noch mehr von den Dingern zu sehen.

Welcome to New York's Capital Region

Aber erstens kommt es anders - und zweitens ist das New Yorker Capitol wirklich ganz anders als alle anderen, so ganz uncapitolig. Zuerst ein Reflecting Pool......

Reflecting Pool Albany

...... und ein Ei und ......

The Egg - Albany

..... dann ein Haus, das so aussieht wie das Pariser Rathaus. Ok, aber so besonders ist das immer noch nicht - innen kommt der Knaller. Bilder und ein paar Infos bekommst Du zu Gesicht wenn du auf das Bild unten klickst.

State Capitol Albany

klick mich - bitte

Nach knapp 2 Stunden hatten wir alles gesehen - dachten wir jedenfalls. Wenn wir mal wieder in der Nähe sein sollte werden wir eine geführte Tour durch’s Haus machen, bestimmt.
Der Magen meldete eine leichte Leere an und wir chauffierten schlappe 95 Meilen bis zu unserem heutigen Übernachtungsort mit dem schönen Namen Fishkill. Ich hatte in Boston ungefähr ausgerechnet wie weit wir heute kämen und dieses Dorf lag am Ende meiner Rechnung. Die auch eingeplanten Catskill Mountains und das verträumte Dörfchen Woodstock fielen der fehlenden Zeit zum Opfer.

Woodstock?

Priceline lieferte uns das örtliche Residence Inn, der Ruby Tuesday (wir nennen es natürlich immer Fat Tuesday, geht irgendwie leichter von den Lippen) auf der anderen Straßenseite ein Shrimp Fondue, BBQ Ribs und ein Shellfish Trio incl. Lobster. Lecker....

Danach wollten wir nur noch eins: Ins Bett und langsam in den Schlaf schlindern.

Ruby Tuesday Fishkill

322 Meilen gefahren
Übernachtung: Residence Inn Fishkill - von Priceline für umgerechnet 51,11 € zugewiesen.
WIFI und parken kostenlos
Heisst mittlerweile Hawthorn Suites


Größere Kartenansicht 

 

[New York City] [Uli's Story] [NYC 2] [Insellösungen] [Mayflowers] [Boston Legal] [Atlantic City] [Bridge Tunnel] [Washington DC] [Annapolis] [Im Osten nix Neues] [Lal@'s Story] [New York] [Grand Central] [Times Square] [Empire State Bld.] [Top of the Rock] [Central Park] [Wall Street] [Staten Island Ferry] [Statue of Liberty] [High Line Park] [North of NYC] [Long Island] [Cross Sound Ferry] [Nautilus] [Jamestown] [Newport] [Cape Cod] [Martha's Vineyard] [Plymouth] [Boston] [Freedom Trail] [Albany] [South of NYC] [Virginia Beach] [Washington DC] [State Capitol] [Lincoln Memorial] [Annapolis] [Philadelphia] [Fazit] [Route] [Zimmer] [Wetter] [Willi in NYC] [Bryant Park] [Highland & TOTR] [Times Square]