Lal@'s Story

I wanna wake up in the City that never Sleeps, sang Frank Sinatra. Er hatte leicht singen, er konnte sich ein Hotelzimmer in New York leisten. Das kann bei den mittlerweile astronomischen Preisen nicht jeder. Aber trotzdem, irgendwann ist aber jeder mal dran - wir (endlich) auch. New York City - die Stadt die niemals schläft, uns aber hoffentlich ein paar Stunden Nachtruhe gönnt.

Warum hat es so lange gedauert bis wir uns nach NYC trauen? Keine Ahnung, aber irgendwie hat uns die südwestliche Landschaft mehr angezogen - und an die Ostküste ist es fliegerisch nicht so weit, da kann man noch hin wenn man älter ist und nicht mehr so lange im Flugzeug sitzen will. Ich bin jetzt soweit, 16 Jahre nach meinem letzten kurzen Besuch in New York City. Uli hatte die Stadt sowieso auf ihrer Wunschliste - denn sie war noch niemals in New York.....


Der eigentliche Anstoß war aber der Preis für ein **** Hotel für 109 € in Midtown Manhattan bei Hotwire. Für das Geld bekommt man normalerweise nur einen Platz in nem Mehrbettzimmer. Die Flugpreise waren akzeptabel, bei der kurzen Flugzeit auch ein Exit-Seat nicht unbedingt erforderlich. Ich habe über Opodo Städtereisen gebucht, Flug mit Lufthansa und ein Hotel für die letzte Nacht in Newark. Kostete zusammen erstaunlicherweise 10 € weniger als Flug ohne Übernachtung.
Leider war der Preis für das Hotel für die ersten 6 Nächte nicht mehr aktuell als ich endlich buchen wollte. 116 € plus Gebühren hörte sich aber immer noch gut an - ich testete aber gleichzeitig natürlich Priceline aus.
Bei Hotwire wären es zu den günstigsten Tagen insgesamt 942 € für 6 Nächte gewesen, also 157 € pro Nacht. Hört sich schon nicht mehr so billig an - da schlagen dann die Gebühren und Steuern zu.
Bei Priceline begann ich bei 120 $ und steigerte mich langsam höher. Es gibt ja genügend Stadtteile in denen man wohnen kann und die man zusätzlich anklicken kann wenn man nichts bekommt. Am Ende waren es 143 $ plus tax, für 6 Nächte 1022 $, umgerechnet 798 €, also 133 € pro Nacht. Das Hotel? W New York - kostet offiziell 293 $ pro Nacht und hat fast nur schlechte Kritiken - aber das haben fast alle New Yorker Hotels....

 

[HOME] [Uli's Story] [NYC 2] [Insellösungen] [Mayflowers] [Boston Legal] [Lal@'s Story] [Grand Central] [Times Square] [Empire State Bld.] [Top of the Rock] [Central Park] [Wall Street] [Staten Island Ferry]