Österreich

vorherige Seite

bächste Seite

Familienurlaub in Österreich: Das sind die besten Ausflugstipps
Unser Nachbarland Österreich ist ein wahres Urlaubsparadies für die gesamte Familie: Eltern und Kinder kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Es gibt abwechslungsreiche Natur mit Seen und Bergen, kulturelle Sehenswürdigkeiten und vielfältige Freizeitideen. Wer mit seinen Kindern in Österreich Urlaub macht, sollte sich diese Ausflugstipps nicht entgehen lassen.
Berg und See: Erholung in der Natur
Österreich bietet die perfekten BedingunÖsterreich - Austriagen, um mit seinen Liebsten inmitten schönster Natur die Seele baumeln zu lassen. Je nach Belieben wählt man dazu die passende Unterkunft: Kinderfreundliche Familienhotels oder Ferienhäuser mit Selbstverpflegung findet man in Österreich zuhauf.
Spektakuläre Bergpanoramen locken Wanderfreunde, familiäre Almen bieten Möglichkeiten für eine Verschnaufpause. Die gastfreundlichen Wirte versorgen Klein und Groß mit kulinarischen Köstlichkeiten. Aber auch in den Tälern wird’s nicht langweilig: Zahlreiche Seen laden im Sommer zum Baden und Ausspannen in der Sonne ein. Wer mag, kombiniert den Berg- mit dem Badeurlaub – in Österreich kein Problem.
Die österreichische Landschaft ist natürlich auch ideales Terrain für den Aktivurlaub mit der Familie: Skifahren, Snowboarden und Rodeln im Winter in den Bergen, Wasserski, Segeln und Surfen im Sommer auf den Seen.

 

Riesenrad im Wiener Prater
Städtetrips mit Kind und Kegel
Die Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angebote der österreichischen Großstädte sind nur etwas für Erwachsene? Falsch gedacht!
In Wien in Niederösterreich gibt es zahlreiche spannende Museen – auch einige für die Kleinen. Viel beeindruckender sollte für die jungen Besucher aber der berühmte Wiener Prater sein. Eine Fahrt mit dem Riesenrad oder einem anderen Karussell sorgt für große Freude. Bei einer Kutschfahrt kommen Jung und Alt aus dem Staunen über die eindrucksvollen Prachtstraßen Wiens gar nicht mehr heraus. Eine günstigere Stadtrundfahrt bekommt man in der Straßenbahn Linie 1. Ebenfalls spannend ist der Besuch des historischen Schlosses Schönbrunn – hier residieren im Sommer die Habsburger, und das Labyrinth im Schlossgarten fordert den Orientierungssinn heraus.

 

In Tirol liegt die interessante Stadt Innsbruck. Hier werden Tierfreunde sowie angehende Prinzessinnen und Prinzen mehr als zufriedengestellt. Der Alpenzoo ist Europas höchstgelegenster Tierpark – Steinböcke, Murmeltiere und Bergziegen wohnen hier quasi in ihrem natürlichen Lebensraum. Auf Schloss Ambras und auf der Hofburg Land Tirolwerden spezielle Kinderführungen angeboten. Dabei erfahren die kleinen Schlossherren und Hofdamen, wie früher der Adel gelebt und gewohnt hat. Eltern sollten aber beachten, dass die kindgerechten Führungen durch Schloss und Burg nur an bestimmten Wochentagen und zu bestimmten Uhrzeiten stattfinden.
Unweit von Innsbruck liegt die Kleinstadt Schwaz. Hier laden Einkaufspassagen und kleine Boutiquen in der historischen Altstadt zu einem Bummel ein. Die Karwendelregion rund um Schwaz ist prädestiniert für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung: Wanderungen und Mountainbiketouren erfreuen aktive Feriengäste, faszinierende Sehenswürdigkeiten stillen den kulturellen Wissensdurst.
Das herrschaftliche Schloss Tratzberg, das Heim der Fugger, bietet zum Beispiel spezielle Märchenführungen an. Obwohl die Blütezeit des Silberbergbaus im Spätmittelalter war, wird Schwaz immer noch Silberstadt genannt. Eine Fahrt mit dem Bergmannszug in den Stollen des Silberbergwerks sollte man sich deshalb nicht entgehen lassen. In Wattens, etwa zehn Autominuten von Schwaz entfernt, liegen die Swarovski Kristallwelten. Auf dem interaktiven Museumsgelände lernt man die vielen Facetten der berühmten Glitzersteine hautnah kennen.

 

 

 

 

 

vorherige Seite

 

bächste Seite

 

 

 

 

 

[Europa] [Deutschland] [Dänemark] [Frankreich] [Spanien] [Europatour] [Europatour 2] [Griechenland] [Österreich] [Wien] [Wien 1] [Wien 2] [Wien 3] [1. Bezirk] [HundertwasserHaus] [Zentralfriedhof] [Wien Tips] [Italien]