Europatour 2

Betriebsferien im Sommer? Kann ich ihnen nicht sagen, das kommt auf die Auftragslage an, sagte mein Chef. Und ganz plötzlich hieß es “ab dem 7. August stehen die Anlagen”. Das heisst 14 Tage frei für mich. Na klasse, ich war völlig unvorbereitet, wollte aber auf keinen Fall die ganze Zeit zuhause verbringen. Da bin ich zwar gerne - aber wenn ich schon Urlaubstage opfern muß dann soll es sich auch lohnen.
So begann meine Geschichte zur ersten Europatour - und in diesem Jahr ist es nicht anders, nur der 8. August ist diesmal der Anfangstag. In 14 Tagen könnte ich einmal quer durch Canada reisen, wogegen aber die Flugpreise sprechen - oder ein paar Tage durch Europa fliegen.
Hier waren die Preise akzeptabel, ich suchte deshalb nach ein paar Verbindungen, die mir Spaß machen würden. Schottland und Irland wären ganz nett, aber gleich bei der ersten Flugsuche stieß ich auf einen Preis von 37,93 € für einen Flug von Dortmund nach Mallorca. Da wollte ich zwar überhaupt nicht hin, aber bei dem Preis......
 

Nach und nach fand ich noch mehr günstige Flüge, sogar da hin, wo ich eigentlich vorbei schauen wollte. Nach Irland. Nach Edinburgh eigentlich auch, aber die dortigen Hotelpreise waren in so luftiger Höhe dass ich diese Stadt lieber ausser acht ließ und vielleicht mal später - als Frühbucher - nachsehe wie sich die Preise entwickeln. Wie genau ich geflogen bin und was ich so erlebt habe lest ihr auf den nächsten Seiten......

 

[Europa] [Deutschland] [Dänemark] [Frankreich] [Spanien] [Europatour] [Europatour 2] [Ryanair] [Mallorca 1. Tag] [Palma] [Dublin] [Temple Bar] [Rock'n'Roll Museum] [London] [Griechenland] [Österreich] [Italien]