Taxi

TAXI

Außer vom und zum Flughafen nehmen wir eigentlich nie ein Taxi. Aber nachdem die Fahrt hin zu Malibu doch nicht ganz so einfach und es auch noch Rushhour war, haben wir uns entschlossen, doch eins zu nehmen.

moh08

Wir wollten niemanden, der sich uns aufdrängt und entschieden uns für eine alte Limousine mit einem älteren Fahrer, der vor der Tür auf Passagiere wartete. Als er hörte, wohin wir wollten, schaute er auf die Uhr und meinte, er würde einen Kollegen fragen. Malibu ist offensichtlich ein Ziel für Schiffstouristen und daher sind die Fahrer keine weiten Strecken gewohnt. Der Kollege wollte uns dennoch fahren. Der Preis von 40 $ erschien uns fair ob der undankbaren Staufahrerei. Aber von wegen Stau, der Taxifahrer machte seinen Job nicht erst seit gestern.

moh09

Er fuhr ausschließlich Backroads und wir haben niemals irgendwo im Stau gestanden. Dagegen haben wir Straßen und Sträßchen gesehen, die uns gänzlich neu waren. Der Taxifahrer, der an den Beinen übrigens genau so weiß ist wie Volker, hatte dagegen reichlich Informationen über die jeweiligen Ecken, und so erfuhren wir einiges Neues.

 

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Wohnen] [Orte] [Infos] [Strände] [Touren] [Geschichte] [Barbados 2003] [Barbados 2006] [Woah] [Caribbean Tour '15] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]