Fischmarkt

FISCHMARKT

Gleich nach Ankunft auf dem GAIA überraschte uns Werner mit einer Hiobsbotschaft: Der Fischmarkt wird abgerissen! Und allerdings auf der gegenüberliegenden Straßenseite wieder aufgebaut.

Von den einzelnen Futterbuden lagen nur noch die gerade neu erstellten blauen Dächer auf dem Boden.

Auf der Fahrt durch Oistins konnten wir uns dann überzeugen: Von den einzelnen Futterbuden lagen nur noch die gerade neu erstellten blauen Dächer auf dem Boden.

Der geschäftliche Teil mit den Ständen der Frischfischverarbeitung steht auch noch am alten Platz an der Meerseite. Auf der anderen Straßenseite schräg gegenüber stehen jetzt die Fischgriller.

Lediglich Lexie`s Bar ist übriggeblieben. Der geschäftliche Teil mit den Ständen der Frischfischverarbeitung steht auch noch am alten Platz an der Meerseite.

Die neuen Buden stehen in Reih und Glied und erinnern irgendwie an einen deutschen Weihnachtsmarkt.

Auf der anderen Straßenseite schräg gegenüber stehen jetzt die Fischgriller. Die neuen Buden stehen in Reih und Glied und erinnern irgendwie an einen deutschen Weihnachtsmarkt. Über die Gründe wird zurzeit noch spekuliert. Die einen sagen, es handelt sich um ein Provisorium, da der Fischmarkt für die Cricket-WM aufpoliert werden soll, die anderen erzählen, dass auf dem Platz am Meer ein weiteres Hotel gebaut werden soll....

So sieht es im Moment aus luftiger Höhe aus

Der derzeitige Zustand ist jedenfalls nicht zufriedenstellend. Der gegrillte Fisch ist weiterhin gut und unerreicht, aber die Atmosphäre ist ungemütlich wie in einer Reihenhaussiedlung. Und da, wo der Bär oder besser der Bajan tanzt gibt’s nichts zu essen. Außerdem ist Lexie’s, von einem fetten Bauzaun umzingelt, auch nicht mehr das, was es mal war.

 

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Wohnen] [Orte] [Infos] [Strände] [Touren] [Geschichte] [Barbados 2003] [Barbados 2006] [Woah] [Caribbean Tour '15] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]