Chicago

Mein treuer Begleiter der letzten Urlaubsjahre, die kurze helle Hose, ist mittlerweile recht löcherig geworden und nicht mehr stopfbar. Bei der Ausreise aus Wisconsin entdecke ich am auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden Welcome Schild einen Nagel und sehe das als Zeichen mich von der Hose zu verabschieden. Wenn nicht hier wo dann sollte sie ihre letzten Atemzüge tun .....

storm09228

Da ist schon 30 Meilen vor der Stadt der erste Stau, das verdirbt mir leicht die Lust. Ich komme und komme nicht näher, nach gefühlten 5 Stunden sehe ich endlich die Silhouette der Stadt im Dunst auftauchen. Der viele Sprit, den ich eigentlich noch hatte, ist mittlerweile durchgejagt, es wird langsam knapp. Aber finde mal in Chicago ne Tankstelle. Ich frag das TomTom und das schickt mich quer durch die Botanik, ohne das an den angegebenen Stellen etwas zu finden ist.

Stau mit Blick auf Downtown Chicago

Die 5. Tanke ist dann endlich wirklich eine. Aber voll - mit Taxis, die hier scheinbar nur zum Spaß vor den Zapfsäulen stehen und anderen den Platz wegnehmen. Mit hin- und her jonglieren komme ich rückwärts an eine Säule. Für 20 $ Sprit und ich fühle mich wieder wohl in meinem Auto. Jetzt wird das eine oder andere wichtige angesehen.

Tokyo Hotel - hat nichts mit dem Text zu tun

Fast neben der Tankstelle war das Hard Rock Cafe, in dem ich das letzte Shotglas dieses Urlaubs kaufte und mich dann auf den Weg zum Brunnen machte. Welcher Brunnen? Na, “der” Brunnen, aus dem Vorspann von Al Bundy. Den hatte ich in einem früheren Leben schon gesucht und gefunden - aber 1994 war er gerade in Reparatur. Jetzt zeigte er sich in voller Pracht - fast so schön wie der Bellagio Fountain.

Buckingham Fountain

Der Clarence Buckingham Memorial Fountain, wie er mit richtigem Namen heisst, wurde 1927 zu Ehren des namensgebenden Clarence Buckingham eröffnet. Bezahlt hat Katy Buckingham, seine Schwester. Vorbild war der Basin Latona in Versailles.
Er hat schon wieder eine längere Renovierung hinter sich, wurde erst im April 2009 neu eröffnet. Hab ich Glück gehabt.

Buckingham Fountain

Der Brunnen wässert von 8 AM - 11 PM, von April bis Oktober, falls das Wetter es zuläßt. Zu jeder vollen Stunde ist Showtime. 20 Minuten lang wird gesprüht was die Düsen hergeben, die mittlere Fontäne bis zu 45 Meter hoch.
Abends mit Musik und Beleuchtung - was ich leider im Laufe des Tages vergessen habe. Ich muß also unbedingt nochmal nach Chicago - was irgendwann zusammen mit Uli sowieso geplant ist.

Irgendwo in Chicago

Blick von Northerly Island auf Downtown

Ich fahre noch ein bißchen durch die Stadt, zum Navy Pier, zum Planetarium, zum Soldier Field (kein Friedhof sondern ein Stadion das wie ein griechischer Tempel aussieht), nach Northerly Island und dann zum Hotel, dem Red Roof Inn. Punkt 15 Uhr kann eingecheckt werden - ich bin der Erste und schnell im Zimmer.
 

Soldier Field - ein Stadion, in dem u.a. Spiele bei der Fußballweltmeisterschaft 1994 ausgetragen wurden.

Red Roof Inn Chicago DowntownIch habe an der Rezeption gefragt ob es eine Möglichkeit der Erstattung gibt wenn ich das Zimmer nur eine Nacht nutze - aber die haben mich auf Priceline verweisen und da hab ich gar nicht erst angerufen weil die Geschäftsbedingungen eindeutig sind. Es ist zwar billig, aber auf gar keinen Fall stornierbar. Naja, kann sich das Zimmer einen schönen Abend machen, ganz alleine.....
Red Roof Inn Chicago Downtown
Priceline Gebot 56 $ - 2 Sterne - incl. Gebühren 71,89 $ = 52,49 € - über Priceline.
Valet Parking 39 !!! $ - für chicagoer Verhältnisse recht günstig .....

 

Einen Tag weniger in Chicago? Kein Problem, ich schaue mir heute soviel wie möglich an und morgen geht’s dann eben nach Hause. Es gibt Schlimmeres. Der Sinn dieses Urlaubes war ja keine ausführliche Chicagosifizierung.


Ich gab dem Valetparker den Autoschlüssel und machte mich zu Fuß und per Bus auf den Weg zum Millenium Park.

Unter der A

Wer etwas mehr Zeit hat, könnte Chicago von oben betrachten. Zum Beispiel vom Skydeck im 103. Stock des Willis Tower, dem ehemaligen Sears Tower, 15,95 $ Eintritt oder vom John Hancock Tower, Eintritt 20 $.

Das weltgrößte überdachte Aquarium ist das John G. Shedd Aquarium, der Millenium Park lohnt sich immer einen Besuch......

eine Skylinebraut

Musik gibt es z.B. im BackRoom, im Navy Pier Beer Garden
Sound Bar
Andy’s Jazz Club
Ontourage Night Club
Chicago Blues Bar
House Of Blues
Kingston Mines
Blues Heaven
Rosa’s Blues Lounge
Buddy Guy’s Legends
Frankie’s Blue Room
Underground Wonder Bar
Walter Payton’s Roundhouse
und vielen weiteren Clubs und Bars....

House of Blues Chicago

 

 

 

[Amerika] [USA] [Infos] [Reiseberichte] [Routenplanung] [Hawaii] [Mietwagenbuchung] [Zimmerbuchung]