Tobago Cays

Segeltörn Grenadinen

Nach fast 2-stündigem Aufenthalt auf der Palmeninsel wurde dann endlich gesegelt. Innerhalb des Riffs recht ruhig, in freier See recht stürmisch. Das Frühstück bliebt aber da, wo es hingehört, nach ca. einer halben Stunden fuhren wir ins Riff rund um die Tobago Cays, wo wieder segeln für Anfänger angesagt war.

tobago cays

Ein paar Infos: Die Tobago Cays sind eine Gruppe von 4 Inseln, die durch das Horseshoe Reef geschützt werden, das die Atlantikströmung weitgehend abhält. Petit Bateau, Jamesby, Baradel und Petit Rameau werden hauptsächlich von Seglern und Tauchern besucht. Und natürlich von Katamaranisten, die auf Tagesausflug sind.

Jamesby - Grenadines

Blick auf Jamesby. Wir hielten hier für eine knappe Stunde und hatten die Möglichkeit zu schnorcheln oder zur Insel rüber zu schwimmen, was wir auch beides taten. Um die Insel näher zu erkunden, braucht man allerdings festes Schuhwerk.....

Baradel - Grenadines

Ein Schoner vor Baradel, einer der 4 Tobago Cays, Das Wort Cay kommt übrigens aus dem selben Topf wie das cubanische Cayo und das floridianische Key. Die Ureinwohner nannten es Cay, die Spanier machten ein Cayo draus und die Amis müssen ja immer alles ändern und verkürzen. Deshalb gibt es Cayo Largo, Key West und eben die Tobago Cays. Mit allem sind kleine Inseln gemeint.

 

Segeltörn Grenadinen

Das Mittagessen war reichhaltig und wohlschmeckend, die Getränke eisgekühlt.

Segeltörn Grenadinen

Die hier zu sehenden Schildkröten haben sich zwar an die Menschen gewöhnt, sind aber trotzdem lieber unter sich. Ich habe schnorchelnderweise versucht, in die Nähe eines dieser netten Tierchen zu kommen, habe es aber nicht geschafft, weil die Kröte ihren Schild immer etwas schneller fortbewegt hat als ich es konnte.

Segeltörn Grenadinen

Das Essen war gut, der erste Rum war gepunscht, das Leben ist schön.....

Segeltörn Grenadinen

Segeln mit Motor und Segeln, das Dinghi war nur bei reinem Segeln hochgezogen.

Segeltörn Grenadinen

Blick durch die Cays.

Segeltörn Grenadinen

Von den Tobago Cays segelten wir weiter nach Mayreau, einer Insel, die an einem Ende wunderschön und recht einsam ist, auf der anderen Seite den besuch eines grossen Pottes zu verkraften hat.

Segeltörn Grenadinen

Das Schiff ist von der spanischen Reederei Pullmantour und nicht so riesig wie die Amipötte. Für die Grenadinen aber immer noch zu gross.....
Wir segeln jetzt in die Salt Whistle Bay auf Mayreau.

 

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Bahamas Kreuzfahrt] [Grenarbados] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Union Island] [Palm Island] [Tobago Cays] [Mayreau] [Grenadinen Tour] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]