Volcanoes National Park

vorherige Seite

nächste Seite

Hawai’i – The Big Island

Lava rechts, Lava links, lava nicht son Scheiß. Nein, im Ernst, das Meiste sieht aus wie riesige Kuhfladen. Mich würde gar nicht wundern, wenn sie im Innern noch warm und fluffig wären. Nur die Fliegen fallen durch Nichtanwesenheit auf. Wie groß müssten die Mistkäfer sein, die sich hieraus schöne Bowlingkugeln kugeln?

das Meiste sieht aus wie riesige Kuhfladen.

Manches dagegen sieht nach riesigen Rastazöpfen aus. Lange, braun-graue, dicke fette Würste, die durch jahrelange intensive Nichtpflege zu dem werden konnten, was sie sind.

Manches dagegen sieht nach riesigen Rastazöpfen aus

Und dann gibt’s da noch Flächen, die aussehen wie frisch gepflügter Acker – nur das da erst mal nichts wächst. Unlogischerweise heißt nicht die Kuhfladen-Lava A’a, sondern Pahoehoe, und die umgepflügte-Acker-Lava ist A’a.

Und dann gibt’s da noch Flächen, die aussehen wie frisch gepflügter Acker

Andere Länder, andere Sitten, vielleicht sehen die Verdauungsendprodukte auf Hawai’i eben anders aus. So richtig erschließt sich einem die mausgraue Masse allerdings erst bei genauerer Betrachtung.

So richtig erschließt sich einem die mausgraue Masse allerdings erst bei genauerer Betrachtung.

 

 

Wie vielschichtig sie sein kann, sieht man an aufgesprungenen oder abgeplatzten Stellen. Feine Schichten, rot- und blauschillernd wie in einer Ölpfütze, ziehen sich durch den schwarzen zähen Kuchenteig.

Wie vielschichtig sie sein kann, sieht man an aufgesprungenen oder abgeplatzten Stellen

Und auch wenn sich der noch lebendige Lavastrom derzeit unterirdisch fortpflanzt und sich nicht selbst spektakulär im kalten Meerwasser abschreckt, ist die Küste einen Abstecher wert.

ist die Küste einen Abstecher wert.

Alleine schon wegen des mal etwas anderen Arches - Hōlei Sea Arch genannt.

Holei Sea Arch

 

 

Die Schöpfungsgeschichte

Und am zweiten Tag schuf Gott den Himmel, am dritten Tag Land und Meer und am Abend des 6. Tages wähnte er sich fertig so dass er sich am 7. zurücklehnte und blau machte.

Im Hintergrund fliesst keine Lava mehr ins Meer - leider....

Nur irgendwie scheint ihm da was aus dem Ruder gelaufen zu sein. Okeeh, die Himmelsschöpfung habe ich jetzt nicht so im Auge, obwohl ich habe sagen hören, dass sich da auch ständig neue Welten auftun. Aber ganz offensichtlich ist er die Geister, die er zur Schöpfung der Erde rief, auf Hawai’i nicht losgeworden. Hier wird unermüdlich weiter geschöpft, geschaffen, was das Zeug hält.

Hier wird unermüdlich weiter geschöpft, geschaffen, was das Zeug hält.

Meiner Meinung nach müsste die Erde längst hohl sein, wenn man bedenkt, wie viele Massen sie hier mittlerweile ausgespuckt hat.

Sind jetzt die Gegner der Evolutionstheorie Revolutionäre oder einfach nur strohdumm?

Meiner Meinung nach müsste die Erde längst hohl sein

 

vorherige Seite

 

nächste Seite

 

 

 

 

 

[Hawaii] [Hawaii Wetter] [Flüge] [Interisland Flights] [Las Vegas] [Hawaii Acht Null] [Maui] [Big Island] [Mauna Kea] [Volcanoes Park] [Luau] [Belt Road] [South Point] [Kauai] [Oahu] [Hawaii Infos] [Los Angeles] [Rückflug] [Menu] [Hawaiian Tour 5]