Moki Dugway

Was gibt es ausser dem Monument Valley noch an der State Route 163? Den Alhambra Rock z. B. - kurz vor der Brücke über den San Juan River.

Alhambra

San Juan River Bridge

Die oben erwähnte Brücke, kurz danach kommt ein sehr interessanter Bergrücken, der Raplee Anticline und der Mexican Hat, nicht zu übersehen.

Raplee Anticline

Raplee Anticline

Mexican Hat

Die schönste, wenn auch nicht kürzeste Strecke ab Mexican Hat nach Norden ist die State Route 163, vorbei an den Goosenecks und dem Valley of the Gods hoch auf das Colorado Plateau.

Es wird sehr serpentinig mit 10 % Steigung, für Trucks und große Wohnmobile ist die Strecke verboten. Asphaltiert ist auch nichts, die Strecke aber trotzdem auch für PKWs leicht zu fahren. Oben erwartet dich dann ein Blick bis weit in die Ferne.

Moki Dugway

Moki Dugway

Moki Dugway

Kaum ist man oben, führt eine unbefestigte Straße den Rand entlang zum Muley Point. Diese ist ausnahmsweise nicht ausgeschildert. Nach 5 Meilen hat man einen guten Blick aufs Tal und die Goosenecks.

Muley Point

Wenn man weiter geradeaus fährt erreicht man nach ca. 60 Meilen die SR 95, die entweder östlich nach Blanding oder nördlich nach Hanksville führt. Unterwegs sind unzählige kleine Parks und Canyons, die alle ausgeschildert sind. Ich hatte bisher leider keine Zeit, um irgendwo anzuhalten.....

Weitere Einzelheiten kann man hier lesen.

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [UtArizona] [Wetterkarten] [Abflug] [Rund um Page] [Grand Staircase] [Bryce Canyon] [Cedar Breaks] [Kodachrome Basin] [HoleInTheRockRoad] [Burr Trail] [Monument Valley] [Around Moab] [Capitol Reef NP] [Zion Park] [Valley of Fire] [Las Vegas] [Letzte Seite]