Hummer H2

Hummer!! Gehört hat den Namen mittlerweile fast jeder, wie er aussieht, ist auch fast allen bekannt. Ausgesprochen wird er “Hammer” oder “Humvee”, abgeleitet von seiner militärischen Bezeichnung HMMWV, die Abkürzung für High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle. Das sprechen wir jetzt nochmal ganz langsam nach: High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle.

Gut.

Ursprünglich für die Army gebaut, als Ersatz für die alten Jeeps, sollte er wartungsfreundlich, zuverlässig und günstig in den Unterhaltskosten sein. Gebaut wurde ein Auto, bei dem für einen Motorwechsel 37 Stunden angesetzt werden müssen, ständig ca. 1/3 der Wagen nicht einsatzbereit ist, dessen Kühlung so schlecht ist, dass die Motoren ständig überhitzen und der alle paar Minuten nachgetankt werden muss.

Aber nur bei der militärischen Version. Es gibt auch zivile Versionen, im Moment 3 verschiedene, gebaut von General Motors.

  • Der H1 entspricht weitgehend der militärischen Version, ist aber angeblich zuverlässiger, wird ja auch ziviler gefahren. Wurde auf Anregung von Arnold Schwarzenegger gebaut. 6,5 Liter V8 Turbodiesel, 205 PS. Preis ab 105.000 $.
  • Der H2 ist eine Art Zwitter, er sieht zwar hummermässig aus, ist aber eher ein SUV, technisch mit dem Chevrolet Tahoe oder Cadillac Escalade verwandt. Mit 6,2 Liter V8 Motor und 316 PS. Tankinhalt 121 Liter, damit kommt man ca. 500 km weit, also ein Verbrauch von ca. 24 l auf 100 km. Wenn man langsam fährt. Preis ab 52.000 $. Zu mieten bei Hertz in vielen amerikanischen Städten.
  • Der H2 SUT ist eine Mischung aus dem H2 und einem PickUp. Zu mieten bei Hertz, z.B. in Los Angeles und Las Vegas.
  • Der H3 ist eine kleinere Version, Hummer Light sozusagen, eigentlich eine voll verkleidete Version des Pick-Ups Chevrolet Colorado, nicht besonders geländegängig. 3,5 Liter, 5 Zylinder, 220 PS. Preis ab 29.000 $. Zu mieten bei Avis in ausgesuchten Stationen.

 

 

Mittlerweile hat fast jeder Ami, der etwas auf sich hält, so ein Teil als Zweit- oder Drittwagen in der Garage stehen. Bilder und technische Daten gibt’s in der Galerie....
Wir haben unseren übrigens bei Hertz gemietet, wo er mittlerweile aber wohl nicht mehr im Programm ist. Nachschauen sollte man aber trotzdem, manchmal gibt es Angebote....

Bilder- und Infogalerie Hummer H 2

 

 

 

[Amerika] [USA] [Infos] [Reiseberichte]