Chrysler Sebring

Wer sich bei einer amerikanischen Autovermietung ein Cabrio, drüben heisst es Convertible, mietet, bekommt meistens einen Chrysler Sebring.
In Deutschland hiess er lange Zeit Stratus, jetzt auch Sebring. Im Bild das alte Modell, bis 2007 erhältlich.

Chrysler Sebring

Das ist der Neue, Modell 2008

Chrysler Sebring

An der Motorhaube hat scheinbar die Mercedes Entwicklungsabteilung mitgewerkelt. Ähnelt dem Crossfire.

Chrysler Sebring

Ein Blick unter die Haube. Die 2,4 Liter V4 Maschine bringt 173 PS zur Entfaltung.

Chrysler Sebring

Chrysler Sebring

Das Dach versenkt sich jetzt automatisch im Kofferraum, wie beim SLK. Dadurch ist so gut wie kein Platz mehr für Gepäck, höchstens für Reisetaschen - oder eine Golfausrüstung.
Bei dem Verdeck hat der Käufer die Wahl zwischen Stoff, Vinyl und einem Stahldach in Fahrzeugfarbe.

Hier ein näherer Blick auf den Kofferraum. Das Dach öffnet sich nur, wenn die Falttür im dafür vorgesehen Rahmen eingehakt ist

Chrysler Sebring

Das grün leuchtende Armaturenbrett mit Sirius Satelliten-Radio und Mp3 Player ist im Bild nicht zu sehen.

Chrysler Sebring

Chrysler Sebring

 

Chrysler Sebring

 

 

 

 

 

[Amerika] [USA] [Infos] [Reiseberichte]