Delicate Arch

Delicate Arch

  • - Lage des Ausgangspunkts (Trailhead): 12 Meilen vom Parkeingang
  • - Länge: 3 Meilen Roundtrip
  • - Dauer: ca. 1 Stunde (ohne Pausen)
  • - Schwierigkeitsgrad: Leicht, im Sommer wegen fehlenden Schattens mittel.
  • - Höhenunterschied: 150 Meter
  • - Besondere Anforderungen: Festes Schuhwerk, ausreichend Wasser (Mind. 1 Liter / Person), keine Wanderkarte notwendig, da es nur eine Richtung gibt, nämlich bergauf.
     

Delicate Arch

Delicate Arch

Kurzbeschreibung des Weges zum Delicate Arch. Er führt in weiten Teilen über Slickrock (große Sandsteinplatten, die bei Regen rutschig sind), zu dem idealen Fotostandpunkt für die Ablichtung dieses spektakulären Bogens, entlang des Wegs ist das Ziel nicht sichtbar, erst ganz zum Ende nach Überqueren eines Kamms steht man quasi davor, Trail ist sehr stark frequentiert.

Beste Wanderzeit: Vor Sonnenuntergang, dann ist es natürlich voll, weil alle Besucher, die halbwegs laufen können, oben sind. Meine Bilder sind kurz nach Sonnenaufgang geknipst worden, damit ihr sehen könnt, daß es die falsche Tageszeit ist. Sobald ich wieder in der Nähe bin, gibt es bessere Fotos....

Bewertung: Der Weg ist ein MUSS für den Erstbesuch des Arches NP, auch wenn der Weg selbst nicht so spektakulär, dafür aber überlaufen ist.
Wie ich hochgekommen bin, wird hier erzählt.

Delicate Arch

Delicate Arch

Frank Beckwith, der Führer der Arches National Monument Scientific Expedition gab 1933 dem Bogen seinen jetzigen Namen. Der Bogen war zu dieser Zeit kein Bestandteil des Parks bis zur Vergrösserung 1938. Um 1950 sollte der Bogen mit einer Art Plastiküberzug versehen werden, um ihn vor weiterer Erosion und Zerstörung zu bewahren. Doch der National Park Service besann sich auf seine ursprünglichen Ziele, die Natur vor den Menschen zu schützen und vor dessen Einfluss zu bewahren, ansonsten aber die Natur sich selbst zu überlassen.

Ein Video unserer Wanderung zum Delicate Arch ist hier zu sehen, der Streckenverlauf im unteren Bild.

Die Geschichte meiner ersten Wanderungen hoch zum Arch ist hier zu lesen.

Weg zum Delicate Arch

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [UtArizona] [Wetterkarten] [Abflug] [Rund um Page] [Grand Staircase] [Bryce Canyon] [Cedar Breaks] [Kodachrome Basin] [HoleInTheRockRoad] [Burr Trail] [Monument Valley] [Around Moab] [Capitol Reef NP] [Zion Park] [Valley of Fire] [Las Vegas] [Letzte Seite]