.

Der frühe Volker fängt den Wurm, stand schon in der Bibel. Um 4:50 hatte ich keine Lust mehr, nach dem nächtlichen Pinkeln nochmal einzuschlafen und machte mich auf den Weg nach Westen. Ich hatte ein paar Kleinigkeiten eingeplant und es sollte ein ruhiger entspannter Tag werden.

6.8.2019 - 6:57

Nach 2 Stunden Fahrt der erste kurze Stop. Hershey’s Chocolate World mit dazugehörigem Freizeitpark wollte schildermäßig von mir geknipst werden. Rein gehen machen lieber andere, nämlich Coaster Fans wie Bert.

Hershey Chocolate World - morgens um kurz vor 7

Was fast den gesamten Tag über TOLL war: Harold & Maut wollten alle paar Meilen eine Handvoll Dollars haben, insgesamt waren es an die 20 $ heute. Und es sollte den gesamten Urlaub über so bleiben, ausser auf den Nebenstrecken.

Harold & Maut

Was mir am Auto auffiel: es gibt nicht nur eine Rückfahrcamera, sondern auch irgendjemanden, der von oben filmt. Das komplette Umfeld passt, man sieht die Bewegung der Räder, wenn man das Lenkrad einschlägt. Nur wenn ich meinen Arm aus dem Fenster halte, wird dieser nicht angezeigt. Es scheint also keine Drohne zu sein, die über mir schwebt. 

Wer filmt mich da?

Offiziell heisst es dazu in der Bedienungsanleitung:
Im Vergleich zum analogen Surround-Sehen bietet diese Funktion dem Fahrer eine höher auflösende digitale „Vogelperspektive“ der Szene um das Fahrzeug und fügt mehrere zusätzliche Ansichten hinzu. Es kann dem Fahrer beim Einparken helfen und beim langsamen Manövrieren Unfälle mit Objekten in der Nähe vermeiden.

Im Auto hatte ich alles für eine lange Fahrt vorbereitet bzw. verkabelt, nur der iPod wollte sich nicht richtig mit der Infoabteilung verbinden und fiel nach spätestens 2 Songs aus, um dann nach kurzer Pause wieder von vorne zu beginnen. Also den USB-Stecker raus und das AUX-Kabel rein. So geht’s auch, nur kann man dann nicht mehr sehen, wer da gerade was spielt. Wobei ich ja sowieso immer von jedem Buchstaben des Alphabets eine Band raussuche, deren Songs dann komplett gespielt werden. Ich hatte im Flugzeug schon angefangen, heute begann ich mit den Liedern von Earth, Wind & Fire, die gestern übrig geblieben waren.

alles für eine lange Fahrt vorbereitet

Den Koffer hatte ich am Gurt eines der hinteren Sitze angeschnallt, so kann nicht mehr auf die Schnelle etwas geklaut werden.

Entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten habe ich mich auch immer angegurtet. Ohne bestimmten Grund oder darüber nachzudenken. Sollte sich noch als gut erweisen.

Koffer? angegurtet

6.8.2019 - 8:20

Nur ein paar Meilen nach Hersheys und nach kurzem Stop an einem Walmart (ich habe schon lange keine Apple Fritters mehr gegessen) erreichte ich das nächste Tagesziel: Pennsylvania’s Hauptstadt Harrisburg mit seinem State Capitol.

Welcome to Harrisburg - Capital of Pennsylvania

Wow, sieht das toll aus. Ich war in einem früheren Leben schonmal hier, am 23.9.1997, um genau zu sein. Damals war das Capitol eine Bauruine - mittlerweile ist die Renovierung abgeschlossen und es sieht so richtig “breathtaking” aus. Parkplätze für normale Menschen waren nicht vorhanden, nur welche für die Bediensteten vor Ort. Egal, ich hab das Auto irgendwo ganz in der Nähe abgestellt, für ein paar Bilder sollte es reichen. Hat es auch.
Rein gehen würde ich auch gerne, aber dazu fehlte mir das Vertrauen in die örtliche Justiz, der es evtl. nicht gefällt dass ein fremder Wagen hier steht.

Harrisburg State Capitol

6.8.2019 - 9:12

Also nochmal rundherum geschlichen, und siehe da: es gab doch einen einzigen freien Parkplatz, gar nicht so weit entfernt, 1 Stunde für 3 $. Ich kaufte mir 2 Stunden und besuchte das Capitol von innen, mit kompletter Kontrolle am Eingang. 4 Officer hatten hier nichts zu tun, waren für einen einzigen Volker da, der rein wollte.

Harrisburg State Capitol

Harrisburg State Capitol

Ein bißchen langweiliger Geschichtsunterricht:
Das Pennsylvania State Capitol ist der Regierungssitz des US-Bundesstaates Pennsylvania in der Innenstadt von Harrisburg, der 1902 vom Architekten Joseph Miller Huston entworfen und 1906 im Beaux-Arts-Stil mit dekorativen Renaissance-Motiven fertiggestellt wurde. Das Capitol beherbergt die gesetzgebenden Kammern für die Generalversammlung von Pennsylvania, die sich aus dem Repräsentantenhaus und dem Senat zusammensetzt, und die Kammern für die Obersten und Obersten Gerichte von Pennsylvania in Harrisburg sowie die Büros des Gouverneurs und des Vizegouverneurs. Es ist auch das Hauptgebäude des Pennsylvania State Capitol Complex.

Der Regierungssitz des Staates war ursprünglich in Philadelphia, dann wurde er 1799 nach Lancaster und schließlich 1812 nach Harrisburg verlegt. Die heutige Hauptstadt, bekannt als Huston Capitol, ist das dritte Kapitolgebäude, das in Harrisburg gebaut wurde. Das erste, das Hills Capitol, wurde 1897 durch einen Brand zerstört und das zweite, das Cobb Capitol, blieb unvollendet, als die Finanzierung 1899 eingestellt wurde.

Mehr muss man nicht wissen. Ich fahre weiter....

 

 

 

[Amerika] [Waterfalls] [Anreise] [Pennsylvania] [Ohio] [Crash! Boom! Bang!] [Niagara Falls] [New York State] [Woodstock] [New York City] [Philadelphia] [Rückflug] [Fazit] [Beds are burning]