Mount Robson

Mittwoch, 7. Juni
Clearwater, British Columbia, CAN
Temperatur: 24°

Auf dem Weg nach Clearwater versteckt sich die unglaubliche Tierwelt wieder vor uns und schickt lediglich eine Handvoll Enten und 3 Gänse vor. Also muss wieder ein Wasserfall dran glauben, der kommt nicht so schnell weg. Kurz vom Mount Robson fällt also der Overlander ein paar breite Stufen runter. Mit 15 Minuten je Strecke auch ganz gut zu erreichen.

Overlander Falls

Nur die Mücken sorgen dafür, dass ich bergauf nicht trödle.

Overlander Falls mit Mückenstich

Im Visitor Center des Mount Robson fragten wir nach Stempeln und bekamen auch einen, die Visitorianerinnen erwähnten aber, dass sie die amerikanischen Nationalparkpässe, in die wir stempelten, nur kannten weil hin und wieder Touristen damit aufkreuzten. In Canada gäbe es sowas ja nicht. Ich sagte dass sie doch mal nen Verbesserungsvorschlag machen sollten.
 

Mount Robson Visitor Center

Die Landschaft rechts und links der Straße verändert sich insofern, dass die schneebedeckten hohen Berge aus dem Hintergrund verschwinden, sich stattdessen andere Grüntöne in die Wälder mischen. Tannen und Kiefern werden durch Birken ergänzt. Die bisher nicht vorhandenen Wildtiere glänzen auch weiterhin durch Abwesenheit, an ihre Stelle treten nun Kühe. Scheint so, als könnten wir das Thema abschreiben.

grün

Wir wohnen ausnahmsweise mal nicht in einem Hotel/Motel sondern privat. Machen wir sonst nicht, wir mögen die Intimität, die so ein B & B mit sich bringt, nicht so gerne.

Wyndhaven Cottage Bed & Breakfast Clearwater/BC

Unsere Gastgeber sind ganz reizend und haben ein Händchen für schöne Dinge. Haus und Garten sind liebevoll dekoriert und wir haben die Einliegerwohnung für uns.

Wyndhaven Cottage Bed & Breakfast Clearwater/BC - Wohnzimmer

Der Garten ist bestückt mit Vogelhäuschen und Futterstationen. Entsprechend viele Vögel sind hier zu beobachten.

Wyndhaven Cottage Bed & Breakfast Clearwater/BC - Garten

Ich freu mich ganz besonders über die winzigen Kolibris, die hier rumschwirren und setze sie daher – und ein bisschen auch aus Verzweiflung – auf meine Wildlife-Liste. Kleinvieh macht eben auch Mist.

Kleinvieh macht eben auch Mist.

Den Abend verbrachten wir mit unserem Gastgeber im Gazebo im Garten mit Wein, Käse und Lagerfeuer.

Wyndhaven Cottage Bed & Breakfast Clearwater/BC - Gazebo

 

 

Gefahrene Kilometer: 346
Abendessen:14 Hour smoked Brisket & Slow smoked half Chicken im Hop’n’Hog Tap & Smokehouse in Clearwater/BC
Übernachtung: Wyndhaven Bed & Breakfast - in Clearwater/BC - 149 CAD = 99,68 € pro Nacht

Tanken: 1,179 $ pro Liter. Dollarkurs: 1,50099. In € umgerechnet 78,54 cents pro Liter.

 

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Yes, We Canada !!!] [Yes we fly] [Washington State] [Idaho] [Montana] [Alberta] [British Columbia] [Alberta] [British Columbia] [Washington State] [Yes We Sleep] [Run To You] [Canada Wetter]