Willemstad

vorherige Seite

nńchste Seite

Ich sag Willem, er sagt Stad.
Die Hauptstadt von Curašao ist ein hŘbsches kleines Stńdtchen voll von Souvenier- und Juwelierlńdchen.

Willemstad - Curašao

Das Besondere machen hier die vielen bunten Hńuser aus, die abwechselnd in grellen Farben gestrichen wurden.

Willemstad - Curašao

Selbst, wenn es nur Ruinen sind.

Willemstad - Curašao

Und das Interessante sind die BrŘcken. Eine hohe wie im Sauerland, kleine hochklappbare wie in Holland und eine fahrbare wie – glaub ich – nur hier. .

Willemstad - Curašao - Koningin Julianabrug

Eine PontonbrŘcke (die Koningin Emmabrug), die auf vielen kleinen Booten steht bzw. schwimmt und an deren einem Ende ein kleines FŘhrerhaus steht.

Willemstad - Curašao

Bei Bedarf gibt der BrŘckenschipper Gas und fńhrt die BrŘcke soweit zur Seite, dass die Schiffe durchkommen. Nachts natŘrlich mit sch÷ner Beleuchtung.

Willemstad - Curašao

Direkt neben der BrŘcke steht das “Punda Love Heart” , designt von Carlos Blaaker. Wie es heutzutage Řblich voller Schl÷sser mit Namen oder Initialen der Schlo▀besitzer, ob Neuschwanstein oder Versailles, Jimmy oder Marie-Lou.
Nett anzusehen.

Willemstad - Curašao

Das Bier (je nachdem welche Sorte und Flaschengr÷▀e - in unserem Fall am liebsten “Presidente”) kostet zwischen 4 und 7 NAFL’s. Die meisten Leute hier trinken “Polar” aus winzigen Flaschen (0,2 Liter), scheinbar weil es billig ist, wńhrend das 0,33 “Presidente” nur unwesentlich mehr kostet.
In einer Seitenstra▀e, in einem unscheinbaren Restaurant (La Palma in der Columbusstraat), gab es eine Literflasche fŘr 8 NAFL. Da konnten wir nicht nein sagen, das war billiger als im Supermarkt. Man muss allerdings schnell trinken, bevor das Bier warm wird - aber wenn man viel unterwegs war in der warmen Sonne ist die Kehle recht trocken und muss schnell genńsst werden.

Willemstad - Curašao - prost

Die hier gesprochene Sprache - Papiamentu - h÷rt sich irgendwie lustig an, eine Mischung aus spanisch, portugiesisch, englisch, hollńndisch und wasweissichnochalles.
Ein paar Beispiele:
bebe = trinken
kome = essen
landa = schwimmen
drumi = schlafen
danki = danke
und Řberhaupt ist alles dushi.....
Verstehen oder gar sprechen geht fŘr den normalen Touristen aber gar nicht.

Willemstad - Curašao - alles dushi

 

 

Noch viel mehr Bilder aus Willemstad gibt’s in der Bildergalerie. Klick auf das Bild und trete ein in die bunte Welt von Curašao.

vorherige Seite

 

nńchste Seite

 

 

[Curašao] [Jan Thiel] [Curašao Aquarium] [Delfinschwimmen] [Curašao Beaches] [Playa Porto Mari] [Playa Lagun] [Mambo Beach] [Willemstad] [Den Dunki] [Curašao - Fazit]