Playa Porto Mari

vorherige Seite

nächste Seite

Zu welchem Strand sollen wir denn heute fahren, fragte ich Uli. Die Antwort kam sofort: zu dem mit den Schweinen. Sie hatte in einem Prospekt etwas von einer verschweinten Bucht gelesen und dachte an die niedlichen rosigen Ferkel auf Big Major Cay, die dort mit den Touristen schwimmen.
Für die schlappen 34 Kilometer bis zum Playa Porto Mari waren wir über eine Stunde unterwegs, hier jagt ein Stau den nächsten und die Seitenstraßen sind nicht für höheres Tempo geeignet.
 

Playa Porto Mari

Die Schweine waren große und braun/schlammige Tiere, die recht furchteinflößend wirkten und denen man sich nicht nähern sollte und vor denen auf Schildern gewarnt wurde. Schade.

Playa Porto Mari

Der erste Eindruck: ist das voll hier. Wir waren erst im die Mittagszeit dort und natürlich waren alle Liegen und Schattenplätze besetzt. Wir suchten uns einen Ort, an dem wir unsere Strandtaschen liegen lassen konnten, schnappten uns die Schnorchel und konnten uns gar nicht satt sehen an den vielen bunten Fischen, die hier zu sehen waren.
 

Playa Porto Mari

Viel ist natürlich verhältnismäßig, es gibt bestimmt Orte auf der Welt, wo man sehr viel mehr Fischlies sehen kann, aber uns reichten diejenigen, die hier an den vielen Steinen ihr Unwesen trieben.

Playa Porto Mari

Wir hatten zwar T-Shirts an um einem Sonnenbrand auf dem Rücken vorzubeugen, vergaßen aber die Beine und speziell die Kniekehlen, die anschließend leicht erröteten ob der Sonnenstrahlung. Naja, es war erträglich und für morgen wissen wir Bescheid was wir noch so alles eincremen müssen.

Playa Porto Mari

Etwas weiter hinten war es leerer, aber auch hier waren nur sonnige Plätze frei, nix mit Schatten.

Playa Porto Mari

Es gab eine Bar, ein Restaurant, Umkleidekabinen und Duschen, also eigentlich ein perfekter Strand, bis auf die vielen Menschen.

Playa Porto Mari

 

 

 

vorherige Seite

 

nächste Seite

 

 

[Curaçao] [Jan Thiel] [Curaçao Aquarium] [Delfinschwimmen] [Curaçao Beaches] [Playa Porto Mari] [Playa Lagun] [Mambo Beach] [Willemstad] [Den Dunki] [Curaçao - Fazit]