Maho Beach

Das erste Bild verheisst nur Gutes.

St. Maarten - Maho Beach

Das zweite Bild sieht schon nicht mehr so paradiesisch aus. Vorsicht vor startenden und landenden Flugzeugen.

St. Maarten - Maho Beach

Und das hat seine Gründe.

Corsair B 747 landing in St. Martin

Es wird nämlich sehr tief geflogen, von kleinen ......

LIAT Dash 8 landing in St. Martin

...... großen .....

American Airlines B 757 landing in St. Martin

.... und ganz großen Maschinen.

KLM B 747 landing in St. Martin

Richtiges fotografieren funktioniert nur mit einer Spiegelreflexcamera, mit einer “normalen” sind die Flugzeuge meistens entweder zu früh ....

A 330 Air Caraibes

.... oder zu spät im Bild. Wenn es passt hat man Glück gehabt.....

Sunwing B 737 in TUI-Farben

Es gibt 2 Beachbars, eine an jeder Seite des Strandes. An dieser kostet das Bier 2 $. Nachteil: wenn man sich die Flugzeuge ansehen und fotografieren will, schaut man gegen die Sonne, deshalb ist hier oft nicht viel los.

St. Maarten - Maho Beach Bar

An der Sunset Beach Bar ist mehr bzw. um die Mittagszeit richtig viel los. Das Bier kostet zwar 3 $, dafür kann man hier besser den Flugzeugen zusehen, es gibt halbwegs Günstiges vom Grill, der Kontakt zwischen Tower und Piloten wird über Lautsprecher übertragen und die am jeweiligen Tag ankommenden Flieger werden auf einer Tafel angeschrieben, damit man weiss, werwiewas als nächstes kommt.

Sunset Beach Bar St. Maarten

St. Maarten - Maho Beach

Die Daten des Tages werden aufgeschrieben.

Wenn ein Flieger startet, sollte man sich in Sicherheit bringen oder etwas haben, an dem man sich festhalten kann - sonst wird man unweigerlich weggeblasen.....

St. Maarten - Maho Beach

Ein Sport, den man nicht an vielen Orten der Welt ausüben kann: Sich direkt hinter dem startenden Flugzeug am Zaun festhalten und von den Triebwerken rösten lassen. Ob man bleibende Schäden davon bekommt, ist mir nicht bekannt, es macht aber fast jeder Mann, der gerade da ist. Meistens sind es mehrere gleichzeitig.

Filme darüber gibt es u.a. hier und hier. Unbedingt ansehen.....

 

get busted at Maho Beach

Und wenn man so viel Spaß haben kann werden natürlich Regeln aufgestellt die das beenden sollen. Startbahnen müssen lt. der International Civil Aviation Organization einen Sicherheitskorridor von 150 Metern an beiden Enden haben. Das geht hier natürlich nicht, deshalb wird zunächst am Ostende der Bahn Land aufgeschüttet sowie Wartung, Wetterstation und Feuerwache verlegt. Danach wird wohl irgendwann auch der Maho Beach zur Landgewinnung genutzt und der Spaß ist vorbei. Lasst Euch also in nicht allzu ferner Zukunft hier blicken wenn ihr etwas sehen wollt....

Sunset Beach bar St. Maarten

 

 

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Bahamas Kreuzfahrt] [Grenarbados] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [St. Maarten Infos] [Philipsburg] [Strände] [Pic Paradis] [Maho Beach] [Sint Maarten links] [Spotters Paradise] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]