Metaldays 2020

vorherige Seite

nächste Seite

Metaldays - Musik irgendwo in der slowenischen Wildnis. Ich wollte schon immer mal hin, aber mit An- und Abreise braucht man mindestens eine Woche, und soviel Urlaub hatte ich bisher nicht.
Jetzt bin ich Rentner und muss nicht mehr darauf achten, ob ich einen Tag mehr oder weniger von Hause weg bin.

Das Festival gibt es unter verschiedenen Namen schon seit 2002 und wird 2020 zum letzten Mal in Tolmin stattfinden, danach wird durch eine Umgehungstraße der Platz gebraucht.
Tickets konnten bereits 2019 vor Ort gekauft werden, mir hat eine Freundin eine mitgebracht.

Die ersten Bands wurden im September angekündigt. Testament, Paradise Lost, Napalm Death, Malovent Creation und Razor.
Weiter ging’s mit Decaying Days, Convictive, Eternal Delyria, Signs of Algorithm und The Privateer - alle Gewinner des “New Forces” Wettebewerbs 2019.
Am 8.10.2019 kamen Rotting Christ, Phil Anselmo & The Illegals, Despised Icon, Wormrot und Wolves In The Throne Room dazu.
25.10.2019 - Anthrax, Asphyx’, Desaster, Havok und Year Of The Goat sind die Nächsten.
08.11.2019 - As I Lay Dying, Clutch, Jinjer, Orbit Culture, ROME und Voices sind die Nächsten. Ich will bisher keine Einzige dieser Bands sehen, aber es kommt bestimmt noch die eine oder andere Band auch für mich.
13.12.2019 - At The Gates, Benediction, Cattle Decapitation, Dark Fortress & Vulture Industries.
10.01.2020 - Amon Amarth, 1914, Beyond Creation, Warkings, Katla.
24.01.2020 - Devin Townsend, Green Carnation, Oceans Of Slumber, Cypecore, MØL.
07.02.2020 - Phil Campbell & his Bastard Sons, Sick Of It All, Toxic Holocaust, Malovent, For I Am King, Bound To Prevail, Demonic Resurrection, Darkfall, Pilgrimage, Chains, The Committee, SkyEye Band.

 

 

12.02.2020 - die sogenannte Comfort Area konnte gebucht werden. Für 100 € gibt es einen Zugang zum VIP-Bereich mit direktem Blick auf die Hauptbühne
- VIP-Bar
- Innentoiletten
- VIP-Parkplatz
- VIP-Camping mit Toiletten und Duschen
- Gratis Wifi
- Zugang zum Festival über die Dijaška-Straße (5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt)
Nach 10 Minuten waren die 100 Karten ausverkauft.....

21.02.2020 - Cradle of Filth, ENDEZZMA, Evoken, Fleshcrawl, Shores Of Null
06.03.2020 - Death Angel, CRO-MAGS, Darkest Hour, BAEST, Hellripper
11.03.2020

Covid-19-Update.
Wie Ihr wahrscheinlich wisst, wurden einige Veranstaltungen abgesagt. Wir verstehen, dass Du dich fragst, wie die Situation bei MetalDays ist.
Lass es uns kurz machen: Ab sofort finden MetalDays 2020 wie geplant statt und wir können es kaum erwarten, Dich wieder zu begrüßen.
Selbstverständlich werden wir Dich über jede Änderung informieren.
Wir sehen uns alle in Tolmin!

Ich bin gespannt, wie lange uns dieser blöde Virus noch mit Absagen nervt.....

 

 

 

 

 

 

 

Vom 26.7.-1.8.2020 wird musiziert, ich bin seit dem 25.7.2020 vor Ort.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Metaldays 2020]