70000 Tons of Metal 2018

vorherige Seite

nächste Seite

70000 Tons of Metal 2018 fand vom 1.-5.2.2018 statt. Die Strecke: Fort Lauderdale - Cockburn Town/Turks & Caicos - Fort Lauderdale mit der Independence of the Seas.
Die Running Order gibt’s hier - die Geschichten rund um die Cruise auf den nächsten Seiten....

 




30.01.2019 - - Exodus, eine Bonusband zum krönenden Abschluß....
28.01.2018 - fla - Kataklysm, die 60. Band. Damit ist Line-Up voll. Miami wartet....
27.01.2018 - - Diablo Blvd aus Belgien
27.01.2018 - flag col - Revenge aus Kolumbien
27.01.2018 - - Seven Kingdoms aus den USA
26.01.2018 - - Majestic Downfall, Doom aus Mexico

25.01.2018 - - Psychostick, fun Metal aus Phoenix. Ziemlich merkwürdig
23.01.2018 - - Belphegor, Todesmetall aus Österreich.

15.01.2018 - - Evertale, eine Mischung aus Blind Guardian und Orden Ogan......
12.01.2018 - - Leaves Eyes, zum 2. Mal, mit neuer Sängerin, dabei.
11.01.2018 - -Triosphere, zweitmalig dabei.
10.01.2018 - - Destruction, zum 3. Mal dabei.
10.01.2018 - - Seven Spires, eine interessante Mischung aus Avantasia und Arch Enemy.
08.01.2018 - - In Mourning, Doom/Death aus Schweden, erstmalig dabei.
05.01.2018 - - Witherfall, melodischer Prog aus den USA.
03.01.2018 - - Metsatöll, estnischer Pagan Metal.

29.12.2017 - wie immer mal wieder passiert wochenlang nichts. Auf Facebook wird zwar täglich irgendetwas gepostet, aber neue Ankündigungen gibt’s nicht.
16.11.2017 - - Internal Bleeding, New Yorker Death Metal
10.11.2017 - - Exhumed, Death/Grind/Trash aus den USA, dem ersten Mal dabei.
08.11.2017 - - Sirenia, Popmusik aus Norwegen, zum ersten Mal dabei.
04.11.2017 - - Amberian Dawn, sopranistisches aus Finnland, zum ersten Mal dabei.
02.11.2017 - - Threshold, zum 2. Mal dabei
01.11.2017 - fla - Voivod, zum 2. oder 3. Mal dabei.
30.10.2017 - fla - Beyond Creation, canadisches kreisch/grunz-Gefrickel
26.10.2017 - - Evergrey, zum 3. Mal dabei
25.10.2017 - - Naglfar, schwedischer Black Metal, erstmalig dabei.
19.10.2017 - fla - Exciter, zum 2. x nach 2012 dabei.
16.10.2017 - - Sinister - niederländischer Death Metal.
14.10.2017 - - Battle Beast, finnische Popmusik, erstmalig dabei.
13.10.2017 - - Aborted - Death Metal Grindcore aus Belgien, zum ersten Mal dabei.
08.10.2017 - - Freedom Call, bayerischer Happy Metal. Nach 2014 zum 2. Mal dabei.
06.10.2017 - - Masterplan - erstmalig dabei.
05.10.2017 - - Benighted, französischer Deathgrind = Krach.
03.10.2017 - - Sabaton, zum 3. Mal nach 2001 und 2013 dabei.
02.10.2017 - - Witchery, Thrash/Speedmetal aus Schweden

01.10.2018 - die Cruise ist ausgebucht. Allerdings können Stornierungen auftreten, wenn wir uns dem Abfahrtsdatum nähern, es gibt deshalb eine Warteliste. Weitere englische Erklärungen gibt’s hier.

26.09.2017 - - Samael, zum 3. Mal nach 2012 und 2016 dabei.
21.09.2017 - - Metal Church, zum 2. Mal nach 2013 dabei.
19.09.2017 - - Wolfchant, bayrischer Pagan Metal, mir bisher völlig unbekannt. Erinnern mich nach erstem hören an Equilibrium.
17.09.2017 - - Die apokalyptischen Reiter, zum zweiten Mal nach 2013 dabei.
16.09.2016 - - Swallow the Sun. Die Finnen spielen alle 3 Teile ihrer “Songs of the North” Trilogie zusammen mit einem Orchester. Wir sind gespannt.
15.09.2017 - - Benediction, Death Metal aus England.

Die “Silver-Survivors” sind seit dem 17.7.2017 18 Uhr dran. Sehr viele Kabinenkategorien sind bereits ausverkauft bevor die Buchung für Neulinge beginnt. Anschließend kam eine zweimonatige Pause. Keine Ankündigungen, keine Buchungsmöglichkeit für die Neulinge.

 

11.07.2017 - - Kreator. Nach 2013 die 2. Cruise der Band.
10.07.2017 - - Alestorm, zum 3. Mal nach 2012 und 2016 dabei.

Buchungsstart für “Gold-Veteranen”, die schon mehr als 3x dabei waren, war am 7.7.2017 um 18 Uhr deutscher Zeit. Der UMC-Server ist - natürlich - zusammen gebrochen, es dauerte teilweise mehrere Stunden bis die Buchung durch war. Und dann waren teilweise die gewünschten Kabinenkategorien weg. Vielleicht gibt es beim nächsten Mal eine bessere “Sortierung” der Veteranen....

so sah es um 23 Uhr, nach 4 Stunden, aus



07.07.2017 - - Primal Fear, zum 2. Mal nach 2015 dabei
07.07.2017 - - Gyze, die erste japanische Band an Bord. Wer Starkill mag wird auch diese Musik mögen.

Die ersten 18 Bands sind jetzt bekannt, die E-Mails mit den Buchungscodes für die Veteranen sind bereits verschickt. Schaut euch hier schonmal die Preise an.

06.07.2017 - - Wolfheart
06.07.2017 - - Cannibal Corpse, zum 3. Mal nach 2012 und 2015 dabei.
05.07.2017 - - October Tide - schwedischer DeathDoomiger Katatonia-Ableger
05.07.2017 - - Goatwhore, Black/Death aus New Orleans
04.07.2017 - - Insomnium
04.07.2017 - - Enslaved
04.07.2017 - - Sepultura, erstmalig an Bord
04.07.2017 - fla - Aeternum, symphonischer Folk/Death Metal aus Canada
04.07.2017 - - Rhapsody 20th Anniversary Farewell Tour - Fabio Lione wird zum 5. Mal dabei sein, mit der 4. Band, im 3. Jahr nacheinander und hauptsächlich Songs aus dem Album “Symphony of enchtanted Lands” zum besten geben.
03.07.2017 - - Necrophobic, schwedischer Death Metal
03.07.2017 - - In Extremo, zum 3. Mal nach 2012 und 2015 dabei
03.07.2017 - - Obscura, technical Death Metal aus Landshut - neu an Bord
03.07.2017 - - Korpiklaani, zum 3. Mal nach 2011 und 2015 dabei
03.07.2017 - - Septicflesh, griechischer Death Metal, zum 2. Mal nach 2014 dabei.
03.07.2017 - - Dark Tranquillity - zum 3. Mal nach 2011 und 2014 dabei -
03.07.2017 - - Sonata Arctica, nach 2011 zum 2. Mal dabei
03.07.2017 - - Meshuggah aus Schweden, erstmalig dabei.

Anfang Juli 2017 wurden die ersten Bands bekannt gegeben.
 

vorherige Seite

 

nächste Seite

 

[70000 Tons of Metal] [70.000 ToM 2011] [70.000 ToM 2012] [70.000 ToM 2013] [MH Paradise 2013] [MH Paradise 2014] [70.000 ToM 2014] [70.000 ToM 2015] [70.000 ToM 2016] [70.000 ToM 2017] [70.000 ToM 2018] [South Beach] [Beach Partys] [1. Tag] [2. Tag] [3. Tag] [4. Tag] [Fazit] [70.000 ToM 2019] [Welcome aboard] [Impressum]