Lights & Hotels

Welcome to Downtown Las Vegas

Es war einmal ein Tag, an dem ich nicht mehr schlafen konnte und in aller Frühe durch Las Vegas gefahren bin. Dabei fielen mir die vielen schönen Neonschilder auf, die für hauptsächlich kleine Motels Werbung machten und wahrscheinlich auch einmal im Museum oder auf dem Friedhof landen werden. Ich nahm den Fotoknips und knipste wild um mich.

Im Laufe der Jahre kamen dann immer mehr Bilder dazu, nicht nur Schilder, sondern auch Hotels, nicht nur tagsüber, auch Nachts.
Klickt auf das Bild und schaut selbst.....

 

Klick mich

Was man noch wissen sollte: Wie komme ich in Las Vegas von hier nach da, egal wo hier oder da ist. Am besten ist es, wenn man gut zu Fuß ist. Der Strip ist nicht besonders lang, vielleicht 3 km.
Ein Doppeldeckerbus fährt alle paar Minuten, hält an jedem Hotel und hält überall den Verkehr auf. Für 2 $ pro Strecke kannst du den Strip auf- und abfahren, eine Tageskarte kostet 5 $. Recht langsam, weil auch der Bus ganztägig im Stau steht.
Ca. alle 15 Minuten verkehrt der Strip-Trolley für 1,75 $ zwischen Stratosphere Tower und Mandalay Bay. 
Die Las Vegas Monorail fährt zwischen dem MGM Grand und dem Sahara, ist die teuerste, aber auch die schnellste Verbindung. Preis pro Fahrt: 5 $. Mehrtageskarten erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Hasta Las Vegas] [Das Urlaubswetter] [Uli's Prolog] [Der Flug] [Las Vegas Vorschau] [Grand Canyon] [Monument Valley] [Moab] [Death Valley] [Las Vegas Weekend] [The Rückflug] [Fazit & Preise] [Letzte Seite]