Las Vegas Buffets

 

Unser Las-Vegas-Aufenthalt wurde wieder einmal zum Großereignis in Sachen Buffets.

BELLAGIO - Schlitzohren und Fischliebhaber generell kommen hier auf ihre Kosten, gut drei Viertel des Angebots besteht aus rohem und zubereitetem Fisch. Das restliche Angebot sowie die Dessertauswahl konnten nicht überzeugen.
Das Frühstücksbuffet beim Übergang zum Lunch ist allerdings lecker und abwechslungsreich.
Beispiele: Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Tasse 5 - Teller 6 - Teller 7 - Teller 8

Bellagio Buffet

Unser Favorit Planet Hollywood siegte mit mehreren Nasenlängen. Eigentlich sollte man es zu Ehren des ausgezeichneten Buffets in Spice-Market-Hotel-und-Casino umbenennen. Hier stimmte alles: die Auswahl, die Geschmacklichkeit, der Service.
Und als besonderes Sahnehäubchen obenauf: man muss für seinen Absacker im Fat Tuesday nicht mal das Casino wechseln.
Beispiele: Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Teller 5 

Spice Market Buffet

Am Wicked Spoon Buffet im Cosmopolitan gibt’s für knapp unter 40 $ ein hervorragendes Buffet. Fisch und Meeresfrüchte werden nach Bestellung frisch zubereitet, zartes Fleisch und ein riesiges Nachspeisenbuffet runden den Gaumenschmauss ab. Immer wieder gerne....

Buffet im Cosmopolitan

Nicht an diesem „Rennen“ teilnehmend sollte trotzdem I-HOP Erwähnung finden. Die aller-aller-aller-leckersten Waffeln weit und breit. I hope, dass ich immer wieder in diesen Genuss kommen werde!

Das Carnival World Buffet im Rio ist mit dem Spice Market im Aladdin zu vergleichen. Es gibt fast nichts, was es nicht gibt, geschmacklich alles erste Sahne. Sehr empfehlenswert.

Das sehr viel teurere Seafood Buffet ist mehr oder weniger identisch, es gibt nur mehr Crablegs....
Wenn ihr mal schauen möchtet:
Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Teller 5.

 

Carnival World Buffet

Das Bistro Buffet im Palms Hotel liegt preismässig (16,99 $ fürs Dinner) in der Mittelklasse, die Auswahl auch. Es gibt ca. 30 verschiedene Speisen, die geschmacklich gut sind. Ausser den libanesischen Spezialitäten habe ich diverse Sorten Fisch, Fleisch und Chicken probiert. Wenn man vor Ort ist, lohnt es sich, extra hinfahren nicht..... 

Palms - Las Vegas, nach dem Buffet

Das MGM Grand Buffet Dinner ist am Wochenende mit 35 $ eins der teuersten der Stadt - und bei weitem nicht das Beste, es erinnert mich an ein Golden Corall Buffet, aber nicht ganz so gut. Shrimps und Crablegs em Masse - aber so gut wie keine Salate. Der am Eingang angepriesene “Margaritaville-Burger” entpuppte sich als Hackbraten. Nachspeisen: Durchschnittlich.
Hier würden wir auch billiger nicht mehr essen.
Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Teller 5 - Teller 6 - Teller 7 - Teller 8 - Teller 9 - Teller 10
 

MGM Grand Buffet

Das Paradise Garden Buffet im Flamingo Hotel ist gut, von Auswahl und Geschmack her. Wir waren zum Brunch dort, es gab frische Crepes, viele Früchte, eine Omelette Station und diverse Leckereien. Preis: 15 $, Preisnachlass auf 10 $ durch Coupons möglich.
Lohnt sich......
Ein paar Bilder vom dortigen Dinner: Teller 1 - Teller 2 - Suppe - Teller 4 - Teller 5 - Teller 6 - Teller 7 - Teller 8 - Teller 9 - Teller 10 - Teller 11 - Teller 12. Sehr leckerer Nachtisch incl Schokobrunnen und Marshmellows ....


 

Paradise Garden Buffet Flamingo Las Vegas

Dinnerzusammenstellung im Flamingo

Im Cafe Lago im Caesar’s Palace muss nicht am Eingang, sondern erst beim Server bezahlt werden. Die werden wissen warum, das Angebot ist nämlich so minimal, das wir sofort wieder gegangen sind. Ein Lunch mit ein paar Kartoffeln und einem Truthahn sowie einer Omelette Station ist nicht genug für 17,99 $.

Mittlerweile gibt es kein Buffet mehr im Palace.

 

Cafe Lago Caesar's Palace

Das Le Village Buffet im Paris bietet französische Küche, unterteilt nach Regionen. Ist zwar eigentlich nicht mein Geschmack, aber aus dem Buffetdschungel hier ragt es heraus mit einem Angebot, was es sonst nicht gibt. Leckere Sossen, Crepes, ein hervorragendes Dessert-Buffet.
Froschschenkel gibt es übrigens nicht....
Beispiele eines Frühstücksbuffets im Übergang zum Lunch: Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Teller 5 - Teller 6

 

Le Village Buffet

Das Buffet im Wynn ist das Teuerste der Stadt. aber auch eins der Besten. Hier gibt es wie überall hauptsächlich Crablegs, die aber bereits längsseits aufgeschnitten sind, man also keinen Nußknacker mehr benötigt.
Beispiele: Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4.

Stand Mai 2012: Hat angeblich stark nachgelassen.....

Buffet - Wynn.

Das Bayside Buffet im Mandalay Bay habe ich zum späten Frühstück und zum Dinner besucht, kurz vor dem Übergang zum Lunch. Das Ambiente hat mir gut gefallen, das Essen auch. Am besten haben mir die kleinen Frühstückssteaks gemundet.

Auch hier eine kurze Übersicht: Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Teller 5
Dinner: Teller 6 - Teller 7 - Teller 8 - Teller 9 - Teller 10 - Teller 11 - Teller 12

Bayside Buffet Mandalay Bay

 

 

Tip: Im Main Street Station Casino gibt’s Dienstags von 4-10 PM ein T-Bone Steak Special, Donnerstags Steak & Scampi, Samstags Prime Ribs. Preis für alle Buffets: 13,99 $.

 

no one deals like we do! 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Hasta Las Vegas] [Das Urlaubswetter] [Uli's Prolog] [Der Flug] [Las Vegas Vorschau] [Grand Canyon] [Monument Valley] [Moab] [Death Valley] [Las Vegas Weekend] [The Rückflug] [Fazit & Preise] [Letzte Seite]