Goblin Valley

Ein paar Meilen nördlich von Hanksville, auf dem Highway 24, fährt man auf die Temple Mountain Road, diese 5 Meilen westlich, dann weitere 7 Meilen zum Goblin Valley.

Es kam mir so leer vor hier. Waren früher nicht viel mehr Goblins angesiedelt? Es lagen auch einige Goblinteile am Boden, als wäre sie überfallen und zerstückelt worden.

Goblin Valley

Worum geht’s hier überhaupt?
Das Goblin Valley ist ein 1x2 Meilen grosses Tal, in dem tausende von Kobolden (Goblins) ihr Leben fristen. Erschaffen durch die üblichen Verdächtigen, Erosion, Wind, Wetter, bestehen sie aus dem sogenannten Entrada Sandstein und sehen aus der Nähe wie aus Lehm geformt aus.

Goblin Valley

Entdeckt wurde das Tal von Cowboys, die auf der Suche nach verloren gegangen Tieren waren. Einer der Standardgründe für Entdeckungen. Ende der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts kam Arthur Chaffin, Besitzer der Hite Ferry, auf der Suche nach einer alternativen Route zwischen Green River und Caineville hier vorbei und nannte das Tal “Mushroom Valley”.

Goblin Valley

1954 wurde das Tal als Goblin Valley State Reserve unter Schutz gestellt, ein offizieller State Park ist es seit dem 24.8.1964. Öffentlicher Schutz hilft natürlich nicht vor den Kräften des Wassers, das hier für grosse Lücken zwischen den Goblingruppen sorgt. In den letzten Jahren sind einige Goblins weggespült worden. 

Goblin Valley

Es gibt insgesamt 3 Täler, die meisten Besucher, auch wir, sehen sich nur das erste an. Südlich des Aussichtspunktes sind noch viele mehr Goblins zu bewundern, teilweise auch in grüner Farbe.

Goblin Valley

Die Besonderheit dieses Tales: Es gibt keine kryptoidiotische Kruste, man muss weder auf Tiere noch auf makroökonomische Kleinstlebewesen Rücksicht nehmen, sondern kann gehen, stehen und sitzen, wo man will.
 

Goblin Valley

Leider machte sich hier wieder etwas bemerkbar, was im Urlaub manchmal nicht zu vermeiden ist. Zeitmangel. Wir wären gerne noch lange geblieben, waren aber ja bekanntlich auf dem Weg nach Page und hatten eine Zwischenübernachtung in Torrey gebucht.
Aber: Die beiden hinteren Täler werden mit Sicherheit irgendwann einmal besucht. Verspoken.....
Mehr Bilder sind hier, wenn du auf das untere Bild klickst, erscheint ein Panoramabild.

Goblin Valley

Goblin Valley

Falls du eine 3D-Brille zur Hand hast: Hier sind fantastische dreidimensionale Bilder aus dem Tal der Kobolde zu bewundern.

[Amerika] [Red Rockies Tour] [Red Rockies Wetter] [Colorado] [Utah] [Arizona] [Nevada] [Fazit & Preise]