Simpson Bay

Simpson Bay ist nicht nur ein Strand, sondern eine Stadt, in der es den größten Yachthafen der Insel, die Simpson Bay Marina sowie die Palapa Marina, aber auch jede Menge Casinos, Restaurants und “Adult-Bars” gibt, in denen sich die Yachtbesitzer vergnügen.

St. Maarten - Simpson Bay

St. Maarten - Simpson Bay

Simpson Bay liegt direkt an der Start- und Landebahn des Flughafens, wie auf den unteren Bildern gut zu erkennen ist.

St. Maarten - Simpson Bay

Irgendwo hier ist Jimbo’s Rock & Blues Cafe
 

St. Maarten - Simpson Bay

Dieser abgelegene, halbmondförmige weiße Sandstrand auf der karibischen Seite der Insel ist ein verstecktes Juwel. Es ist größtenteils von Privathäusern umgeben, daher gibt es keine großen Resorts, Jetskifahrer, Essenskonzessionen oder Menschenmassen. Es sind nur Sie, der Sand und das Wasser. Folgen Sie südöstlich des Flughafens den Schildern zu Mary's Boon und den Horny Toad Guesthouses.

St. Maarten - Simpson Bay

 

 

 

Besucherzaehler 

 

[AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Bahamas Kreuzfahrt] [Grenarbados] [Cancun] [Cuba] [Curaçao] [Punta Cana] [St. Maarten] [St. Maarten Infos] [Philipsburg] [Strände] [Pic Paradis] [Sint Maarten links] [Spotters Paradise] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Guadeloupe] [Inseln] [Wetter] [Impressum]