Phoenix

vorherige Seite

nächste Seite

Also mir gefällt Phoenix. Die meisten anderen machen ja einen Bogen um die Stadt, wohnen lieber in Shopdale, oder heißt es Scottsdale? Wir shoppen nicht, deshalb wohnen wir gerne in Tempe, irgendwo in der Nähe der Uni. Hier ist nettes junges untouristisches Publikum - das Gegenteil von uns - ein paar nette Restaurants und ein netter Fat Tuesday. Und bis zur netten Downtown ist es nicht weit.

Mir fehlte das eine oder andere Foto des ortsansässigen Capitols für meine 50 States Sammlung, Uli wollte sich ein Shot Glas im Hard Rock Cafe zulegen. Ein übersichtlicher Tagesplan.
Frühgestückt wurde im First Watch - wo es nicht nur das Übliche, sondern auch etwas ungewöhnliches gab am späten Morgen.
Das State Capitol hatte natürlich am Samstag geschlossen, sah aber auch aussenrum recht nett aus, bei polfilterblauem wolkenfreiem Himmel - ein Wetter das uns den ganzen Urlaub über verfolgen sollte.

Arizona State Capitol Phoenix

Das HRC war noch eins von der - mittlerweile muss man sagen - “alten Garde” - mit Gitarren an Wand und Decke und nicht nur mit HiTechBildschirmen vollgestopft. Nett.

Hard Rock Cafe Phoenix - auf dem Tisch liegend an die Decke schauend

immerhin gab’s ein Foto mit seinem Pappdubel.

In Alice’s Cooperstown waren wir kurz, aber der Chef selbst war nicht da - immerhin gab’s ein Foto mit seinem Pappdubel.

Phoenix Downtown

Phoenix Downtown

Phoenix Downtown

Phoenix Downtown

 

 

Unser geplantes Pensum war damit schon früh erledigt, den Rest des Tages verbrachten wir mit Ute und Andie am und im Pool. Warmes Wetter, trotzdem beheiztes Wasser, ein Blick durch herrliche Palmen in den Himmel, auch so kann Amerikaurlaub sein. Für uns neu - aber es könnte eine unserer Lieblingsbeschäftigungen werden. The Older the Pooler sozusagen .....
Auch wenn man dafür nicht unbedingt bis nach Amerika fliegen muss.

Ein wunderbarer Blick - im Pool liegend

Abends gab im örtlichen Outback ne Bloomin’ Onion, Steaks und anschließend mehrere weitere 190 Octane im jugendlich-fröhlichen Tempe. Samstagabend waren scheinbar alle Studenten der nahen Uni auf Party - wir waren die einzigen alten Leute in der Stadt an diesem Abend.

Gefahrene Strecke: 30 Meilen oder 48 Kilometer

Übernachtung: Fiesta Resort & Conference Center, Tempe

Prost

vorherige Seite

 

nächste Seite

[USA Southwest] [Desert zum Dessert] [Arizona Weather] [Joshua Tree NP] [Phoenix] [Tucson] [Apache Trail] [Scottsdale] [Hackberry] [Las Vegas] [Las Vegas] [Death Valley] [Alabama Hills] [Los Angeles] [Zimmer] [Monuments] [Arizona] [Texas]