Black Hills

vorherige Seite

nächste Seite

20.5.2014 - 5. Urlaubstag


Es waren nur ein paar Meter zu fahren - über Rapid City nach Custer. Trotz Regen schauen wir noch kurz in die Badlands rein, um die restlichen, andersfarbigen Aussichtspunkte anzusteuern. Aber ohne Licht keine Farbe. Die Fahrt ist dennoch nicht umsonst, da uns ein einsam dastehender Fotograf – was knipst der denn da? – auf eine Gruppe Dickhornschäfinnen aufmerksam macht.

Tierfotografin Uli in den Badlands

andere posieren geduldig

 

Einige sind scheu, andere posieren geduldig – ein Penny für die Gedanken – und wiederum andere schreiten über die Straße, als gäbe es keine Autos.

Am lustigsten sind jedoch die Kurzen, die gerade herausgefunden haben, dass sie steil gehen können und das im Galopp ausprobieren.

eine von "den Kurzen"

Am Yellow Mounds Overlook konnten wir beobachten was Bustouristen erleben. Ankommen, raus aus dem Bus, alle auf den Hügel, runter vom Hügel, rein in den Bus, weiter fahren. Nach 10 Minuten war der Spuk vorbei.
Ich habe Bekannten so eine Art des Urlaubens empfohlen, aber die können weder Auto fahren noch haben sie irgendeine Art von Sprachkenntnissen - und so kann man immerhin ein kleines bißchen von dem sehen was der mit Auto unterwegsende Tourist erlebt.
 

Bustouristen

Wir frühstückten die restlichen Muffins die von unserem Kauf bei Perkins in Gering übrig geblieben - aber immer noch genießbar waren und machten uns dann auf den Weg zum Mount Rushmore.

Badlands National Park

Unterwegs begegnete uns das South Dakota Air & Space Museum, dem wir einen kurzen Besuch abstatteten. Kostenlos und interessant.

Eine Bildergalerie der ausgestellten Flugzeuge ist hier zu sehen.

South Dakota Air & Space Museum

Rapid City ist voller Hotels und Restaurants aller Ketten, hier stehen Outback, Longhorn, Ruby Tuesday und T.G.I. Friday’s nebeneinander. Leider hatten wir jetzt um die Mittagszeit keinen Hunger und ließen dieses kulinarische Angebot aus. Schade.....
Am örtlichen Airport gab es auch eine Avis-Station - aber wir hatten uns mittlerweile so an unser Auto gewöhnt dass ein Umtausch nicht mehr zur Debatte stand. Nach gemütlicher Fahrt durch die schwarzen Berge erreichten wir den Mount Rushmore.

mr02

vorherige Seite

 

nächste Seite

[Monuments] [Colorado] [Scottsbluff NM] [South Dakota] [Devils Tower] [Utah] [Arizona] [New Mexico] [Colorado] [ZimmerInnen]