Todd Lake

Ein längerer Stopp gilt dem Todd Lake, um den wir einmal rum laufen wollen.
Todd Lake

Todd Lake

Nun ja, es ist Wochenende und die Idee hatten nicht nur wir alleine. Es sind ziemlich viele Leute unterwegs, fast alle mit Hund, aber irgendwann trennt sich dann doch die Spreu vom Weizen. Die Wanderung ist nur 1,8 Meilen, aber super matschig und teilweise versinkt man ziemlich tief im Modder. Aber das kann uns nicht abhalten, allemal besser als Schnee.

Der See ist wunderschön
Todd Lake

Viele Wildblumen blühen hier

Man soll natürlich auf dem Weg bleiben, um die Meadow zu schonen; wir halten uns selbstverständlich dran, auch wenn es teilweise sehr schwierig ist, weil ausgerechnet der Weg im Matsch versinkt.

Genau auf der gegenüberliegenden Seite des Sees hat man einen phantastischen Ausblick auf Mount Bachelor.
Mount Bachelor

Todd Lake

Leider ist das Wasser zu unruhig für ein Spiegelfoto, aber dennoch ist es wunderschön.

Wenn man das so sieht, soll man gar nicht sagen, dass die Wiese selbst fast schon ein See ist, soviel Wasser läuft aus den Bergen dadurch in den See.

Todd Lake

Todd Lake

OK, hier schon

Auf dem Rückweg, Richtung Wald, wird es dann ein bisschen trockener.

Der Blick zurück ist auch phantastisch.
Todd Lake

Eine nette kleine Wanderung, die sich echt gelohnt hat.
Weiter in Richtung Bend haben wir einen Ausblick auf Mount Hood.
Mount Hood - schon wieder ein anderer Berg. Wie man sich die Namen alle merken kann ....

Heute Nacht übernachten wir im Holiday Inn Express und bekommen dort einen Gutschein für das mexikanische Restaurant El Rancho Grande. Na, mexikanisch geht immer.

Heute haben wir auch mal wieder Internet, aber so langsam, dass man fast dabei einschläft. Nach einer halben Stunde vergeblichen Versuchens, ein Foto hochzuladen, gebe ich entnervt auf. Muss der Reisebericht halt bis zu Hause warten…

Fazit: Die Fahrt durch den Cascade Lakes Highway hat uns ausgesprochen gut gefallen. Viel zu schade, dass wir hier mehr oder weniger nur durchgefahren sind. Es gibt unzählige Wanderwege und noch mehr Seen, alleine hier könnte man schon gut und gerne eine Woche verbringen.

Übernachtung: Holiday Inn Express Bend
Gefahrene Meilen: 170

Gelaufene Meilen: 1,8
 

 

[USA Northwest] [River Deep ...] [Volcanoes rock!] [Flug] [Lake Tahoe] [Lassen Volcanic NP] [Lava Beds] [Crater Lake] [Cascade Lakes] [Columbia River Hwy] [Portland] [Mount St, Helens] [Mount Rainier] [Olympic NP] [Seattle] [Fazit] [Mellow YellowStone] [Wetter]