Liberty of the Seas

vorherige Seite

nächste Seite

Die Liberty of the Seas war bis 2009 das größte Passagierschiff der Welt. Mittlerweile gibt’s es viel größere Dampfer, aber riesig ist sie immer noch.
4.370 Passagiere sind möglich, dazu kommt die Besatzung mit 1.360 Personen.
3.000 Tickets werden für die 70000 Tons of Metal verkauft, 1.370 Personen sind dementsprechend kostenlos dabei bzw. Bandmitglieder ...

Liberty of the Seas

Blick von oben auf die Liberty - der mittlere Pool wird wohl zur Bühne umgebaut

Wie ist das Schiff aufgebaut? Hier ein kurzer Blick über die einzelnen Decks.
Deck 1:

Arzt , Gangway für Landgänge, sonst kein Zutritt

Deck 2:
Platinum Theater
1.320 Sitze, die vorderen Reihen werden wieder ausgebaut. Keine Sofas sondern Einzelsitze, sieht aber trotzdem recht bequem aus.

Konferenz-Center, Eis-Revue, Kino

Liberty of the Seas - Platinum Theater

Deck 3:
Platinum Theater
, Katakomben (Disco), Studio B (eigentlich eine Eisbahn, die abgedeckt und zur 2. Hauptbühne umgebaut wird - 800 Sitzplätze), On Air Club, Kunstgalerie, Rembrandt Dining Room

Liberty of the Seas - Studio B/Ice Rink

Deck 4: Platinum Theater, Schooner Bar, Katakomben, Casino Royale, Fotogalerie, Centrum (Shops) Boleros Lounge, Michelangelo Dining Room (4.-6. Etage)

Liberty of the Seas - Michelangelo Dining Room - geht über 3 Etagen

Deck 5:
Sphynx (die 3. Indoor-Bühne - mit Club Atmosphäre, also eine Art Spectrum. Hier wird nächstens karaokifiziert....), Royal Promenade (Mall mit Sorrento’s Pizza, Hoof&Claw (Pub), Vintages (Wein), Ben&Jerrys, Cafés, Cupcakes, Rezeption und Gästeservice), Außenpromenade (Rettungsboote), Botticelli Dining Room
 

Liberty of the Seas - Sphynx Lounge

Deck 6:
Kabinen (6463), Geschäfts-Service

Deck 7:
Kabinen, Bibliothek

Deck 8:
Kabinen, Internetcafe

Deck 9:
Kabinen

Deck 10:
Kabinen, Concierge-Club

Liberty of the Seas - Promenade auf Deck 5

Deck 11:
Pooldeck mit Spa & Fitness-Club (inkl. Boxring), Solarium, 2 seitliche Whirlpools, diverse Bars und Pools, Portofino (Italienisches Restaurant), Chops Grille (Steakhouse), Windjammer Café (Frühstücks- und Mittag-Büffet)
 

70000 Tons of Metal - Poolbühne

Deck 12:
Spa & Fitness Center, Joggingbahn, Sonnenliegen, Kindergarten, Johnny Rocket’s, Video-Spielhalle, Kinderdisco

Deck 13:
Rock-Climbing Wall, Sportplatz (Basketball + Volleyball), Minigolf-Parcours, Golfsimulator, FlowRider (Surf-Simulator),

Flow Rider, der Surfsimulator

Deck 14:
Viking Crown Lounge (tagsüber Bar, nachts Dance Club), Snack-Bar, 2 Räume mit Gesellschaftsspielen, Diamond Club

 

Deck 15:
Skylight Chapel

 

Hier gibt’s nen sehr ausführlichen Film über das Schiff

 

 

vorherige Seite

 

nächste Seite

[70000 Tons of Metal] [70.000 ToM 2015] [Intro] [Liberty of the Seas] [Day 1] [Day 2] [Day 3] [Day 4] [Tea for Pillermann] [Statistik 2015]