3rd Night

vorherige Seite

nächste Seite

Pool Stage 04:30 - 05:30 PM

Der musikalische Tag begann mit Subway to Sally, die alle Ansagen auf deutsch machten und scheinbar nicht erwarteten dass auch Zuschauer aus anderen Ländern dabei sein könnten. Musikalisch nichts für uns - und mit solchen Beinen sollte man keine Röcke tragen, Herr Fish.......

70.000 Tons of Metal 2013 - Subway To Sally

Chorus Line Theatre 05:30 - 06:30 PM

Turisas hatten wir am ersten Abend leider verpasst, jetzt war Zeit für das komplette Konzert inclusive Bemalung. Die Band war uns vorher nicht wirklich bekannt, hat uns aber richtig begeistert, musikalisch und showmässig. Die sehen wir uns gerne auch mal öfter an....

70.000 Tons of Metal 2013 - vor dem Turisas Konzert

Setlist:
March
Take The Day
Holmgard
Great Escape
One More
Hunting Pirates
Rapids (doom intro)
Stand up and fight
Sahti-Waari
Battle Metal

70.000 Tons of Metal 2013 - Turisas

Irgendwo The Good, the Bad and the Andy......auf dem Weg zwischen hier und da, auf irgendeiner Treppe, kam mir Andy, der Veranstalter, entgegen. Ich sagte “hi” und wollte weiter gehen - er sprach mich an und wusste wer ich bin. Ich war verblüfft - damit hatte ich nicht gerechnet. Wir unterhielten uns ein paar Minuten über dieses, jenes und solches - ein Foto durfte auch nicht fehlen. Er bedankte sich bei mir für meine Loyalität - was er scheinbar bei fast allen Mehrfachtätern tat, es gibt jedenfalls massig Bilder von Fans zusammen mit Andy. Sehr nett, der Herr. Achja, ein Fazit unseres Gespräches: Egal was Andy macht und welche Band er auch bucht - es wird immer gemeckert.....

Spectrum 06:30 - 07:15 PM

Ektomorf aus Ungarn haben wir nur kurz besucht, grunzende Motherfucker sind nicht unsere musikalischen Favoriten. Und überhaupt mussten wir zum Pool - Angra spielt, Fabio singt....

 

70.000 Tons of Metal 2013 - Ektomorf

mit den netten Jungs von Ektomorf

Pool Stage 06:30 - 07:30 PM

Heute hatten wir Zeit für die komplette Show von Angra und Fabio Lione. Dramatische Musik, perfekt passend zu Fabio’s fantastischer Stimme. Zwischendurch wurde ein bißchen viel geredet - aber die Band hatte wohl nicht genügend Material um eine komplette Showstunde zu füllen. Angeblich hatten sie vor der Cruise nur eine Stunde Zeit um zusammen zu proben.

70.000 Tons of Metal 2013 - Angra feat. Fabio Lione

Überraschung des Abends: Iron Maiden’s “Wasted Years” zusammen mit Courtney Cox, Gitarristin der Coverband Iron Maidens. Überraschend, weil weder Angra noch Fabio zu dieser Art von Musik passen.

Crossing
Nothing to Say
Waiting Silence
Silence and Distance
Lisbon
Millennium Sun
Rebirth
The Rage of the Waters
Wasted Years
Nova Era

70.000 Tons of Metal 2013 - Angra mit Courtney Cox von den Iron Maidens

mit Courtney Cox

Chorus Line Theatre 07:30 - 08:30 PM

Metal Church spielten das komplette 1. Album der Band, von “Beyond the Black” bis “Human Factor”. Sie hatten uns am Pool aber schon nicht besonders gefallen, wir liessen deshalb deren 2. Auftritt bis auf ein Lied sausen und vertilgten Vor-, Haupt- und Nachspeisen.

70.000 Tons of Metal 2013 - Metal Church

Spectrum 08:00 - 08:45 PM

Týr gefielen uns besser - und es wäre noch besser gewesen wenn der Sänger singen könnte. Nach ner Viertelstunde Týr zu und weiter zum Buffet.

Northern Gate / Wild Rover

70.000 Tons of Metal 2013 - Tyr

Pool Stage 08:30 - 09:30 PM

70.000 Tons of Metal 2013 - DoroDoro wollten wir eigentlich nicht mehr sehen, aber nach dem Abendessen war nichts anderes los, also gönnten wir uns immerhin einen Teil ihres Konzertes. You want having more fun? Es hat wohl seine Gründe warum sie die meisten Ansagen in deutsch macht - sie kann einfach kein englisch.
Ansonsten alles wie immer - viel Hall, leichtes bangen, linker Arm hoch, ein paar sinnlos zusammengehängte englische Worte, old-baked Music. Egal, die Menge schien begeistert zu sein.
All We Are
Fight For Rock

Chorus Line Theatre 09:30 -10:30 PM

Einsiferum haben eine ganz andere Klasse - auch wenn nicht gesungen sondern gegrunzt wird. Hat uns sehr gut gefallen....

70.000 Tons of Metal 2013 - Ensiferum


White Storm
Tale of Revenge
Magic Potion
In my Sword I trust
AHTI
Token
Pohjola
Stone Cold Metal
Lai Lai Hei
Battle Song

70.000 Tons of Metal 2013 - Ensiferum

Pool Stage 10:30 - 11:45 PM

Helloween’s Andi Deris war diesmal etwas besser bei Stimme, was aber noch lange nicht “gut” ist. Nettes Konzert, wieder ein “Best of....” - aber die Band sollte sich unbedingt nach einem neuen Sänger umsehen.

5 Securityleute standen vor der Bühne, so viele waren es bei keiner anderen Band. Hatten die Angst vor uns, den Fans?

I’m Alive
Dr. Stein

 

70.000 Tons of Metal 2013 - Helloween

Chorus Line Theatre 11:45 PM - 12:45 AM

Lacuna Coil rundeten den Tag ab - auch ohne Keyborader und Bassisten wurde ein voller Sound vom Band gezaubert. Ich hoffe dass nicht irgendwann auch noch die Gitarren entplaybackt werden.....
Entwined
My Spirit
Senzafina

70.000 Tons of Metal 2013 - Lacuna Coil

mit Cristina Scabbia

Spectrum 12:00 - 12:45 AM

Zum Schluß ein kurzer Blick ins Spectrum zu Unexpected, die uns schon beim vorhören zuhause als unmöglich aufgefallen waren. Und wirklich, diese Art von Tönen ist für unsere Ohren absolut unhörbar, da nützt auch ne gut aussehende Sängerin und ein 8-9 saitiger Bass nichts.

70.000 Tons of Metal 2013 - Unexpected

 

 

Abends gab’s noch Karaoke - hier ein kurzer Film

vorherige Seite

 

nächste Seite

[70.000 ToM 2011] [70.000 ToM 2012] [Barge to Hell 2012] [70.000 ToM 2013] [70.000 ToM 2014]