Westküste

Da ich mich nur selten an der Westküste aufhalte, kenne ich nicht viel Strände dort. Die wenigen, die ich gesehen habe, gefallen mir gut, aber im Süden gefällt es mir besser. Im Westen sind die Strände schmal und mit gelblichem Sand. Es weht nur selten Wind, deshalb ist das Wasser ruhig und für alle Arten von Wassersport geeignet. Eine kleine Auswahl der Strände seht ihr hier.

Barbados - Brandon's Beach

Brandon's Beach ist der erste Strand nördlich von Bridgetown, am Spring Garden Highway. Der Strand ist sehr lang, erstreckt sich bis zum Industriegebiet mit dem Malibu Beach.
Die Schiffe im Hafen sind von hier aus gut zu erkennen, in diesem Fall die irgendeine AIDA.

Barbados - Brandon's Beach mit Blick auf den Hafen

Am Ende des Brandon's Beach ist der Malibu Beach, am (mittlerweile nicht vorhandenen) Malibu Visitor Center.
Für 10 BDB$ bekommt man einen Liegestuhl, 2 bekommen einen Schirm umsonst dabei.
Für 20 BDB$ bekommt man einen Liegestuhl, eine Besichtigungstour der Destillerie, in der Cockspur Rum, Vodka, Gin und Malibu hergestellt wird plus ein Freigetränk.

Barbados - Malibu Beach

Folkestone Marine Reserve & Park
Am Church Point/St. James, in Holetown.
 

Der Park liegt an einem Riff, das durch den Untergang des Schiffes Stavronikita 1976 entstanden ist.

Für Schwimmer und Sonnenanbeter ist der Strand, wir fast überall an der Westküste, zu schmal, seit Hurrikan Ivan einen Teil des Sandes weggespült hat.

Barbados - Folkestone Marine Reserve & Park

Mullins Beach ist, mir unverständlich, der bekannteste Strand der Westküste. Es gibt eine Beachbar, ein Restaurant, einen Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih und jede Menge Wassersportmöglichkeiten.
Ein Parkplatz ist auf der anderen Straßenseite. Durch die Nähe der Straße hört man jede Menge Gehupe, das nur teilweise durch laute Musik aus der Beachbar ausgeglichen werden kann.

Barbados - Mullins Beach

Immerhin sieht die meistens leere Seite des Strandes gut aus.
Das Wasser ist oft sehr ruhig, deshalb auch für ängstliche Naturen geeignet.
Eine Dusche gibt's auch, der Mullins Beach ist deshalb gut für einen kurzen Schwimmstop auf einer Fahrt an die Nordküste geeignet.
Über die anderen Westcoastbeaches wie Smittons Bay, Maycock’s Bay, Norse Bay, Stroud Bay, Paynes Bay, Heywoods oder Sandy Lane berichte ich, wenn ich das nächste Mal auf Barbados bin. Vielleicht.

Barbados - Mullins Beach

 

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Wohnen] [Orte] [Infos] [Strände] [Touren] [Geschichte] [Barbados 2003] [Barbados 2006] [Woah] [Caribbean Tour 3] [Cancun] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]