North Point

b Samstag, 21. November:
North Point und Bathsheba stehen an, auf Veränderungen kotrolliert zu werden. Die Straße nach Bathsheba ist zwar eine Baustelle, aber der Strandabschnitt so unwirklich wie immer. Die großen Felsbrocken ruhen auf ihren winzigen, meerumspülten Sockeln, wie von Künstlerhand geschaffen. Felsen in der Brandung. Das heranbrausende Wasser taucht alles in einen nebulösen Salzwassernebel.

Banks im Restaurant am Bathsheba Park: 6 $

Bathsheba - Barbados

Der Northpoint hat sich natürlich in diesem kurzen Moment der Erdgeschichte auch nicht verändert. Eindrucksvoll, wie das raue Meer heran rollt und so viel Kraft hat, die hohen Felswände herauf zu spritzen.

Northpoint Barbados

Aber was um diesen spektakulären Ausblick herum passiert ist, ist kaum zu glauben. Aus der einfachen Rumbude, die wind- und wettergegerbt von unzähligen Visitenkarten und Geldscheinen geschmückt war, ist jetzt ein totschickes Restaurant mit Meerblick und Bar geworden.

Northpoint Barbados

Immerhin genießen wir unsere Banks in sehr bequemen Sesseln im Schatten.

Banks: 4 $

Sogar der Wegweiser, auf dem Kenia und Brasilien in fast derselben Richtung liegen, ist erneuert worden.


Schlaf ruhig.

Northpoint Barbados

Zum Ende dieser Seite noch ein paar weitere Bilder des Tages.

Northpoint Barbados

barb17

Cherry Tree Hill

 

Gun Hill - der weisse Löwe von Barbados

 

der gelbe Löwe von Barbados

 

[Karibik] [Grenada] [Barbados] [Barbados] [North Point] [Sam Lords Castle] [Westcoast] [Pebbles Beach] [Carlisle Bay] [Fischmarkt] [Katamarantour] [Independence Day] [Letzte Tage] [On The Beach] [essen und trinken]