Castillo de los Tres Reyes del Morro

Die Festung wurde ab 1589 von der spanischen Kolonialmacht nach einem Entwurf des italienischen Architekten Juan Bautista Antonelli errichtet. Sie sollte die Stadt vor Piratenangriffen schützen. Die Bauarbeiten dauerten bis 1630, ehe die Errichtung der großen Anlage vollständig beendet war. Zuvor befanden sich am gleichen Ort zwei Aussichtsposten, die 1563 durch einen steinernen Turm ersetzt worden waren.
Lange galt das Castilloals uneinnehmbar, doch 1762 musste sich seine Besatzung nach zweimonatiger Belagerung im Siebenjährigen Krieg ergeben. Zuvor war die Anlage durch Dauerbeschuss und eine Pulverexplosion stark beschädigt worden. Durch den Pariser Frieden von 1763 kamen Havanna und seine Festungen wieder unter spanische Herrschaft, was einen Wiederaufbau des Castillos zur Folge hatte.

Castillo de los Tres Reyes del Morro

 

 

 

WEBCounter by GOWEB