Delfinschwimmen

Was ist eigentlich Xcaret?
Es liegt eine knappe Autostunde südlich von Cancun, in der Nähe von Playa del Carmen. Wenn man sich kein Auto leihen will, kann man auch eine organisierte Tour ab Cancun, Playa del Carmen und der Riviera Maya machen.
Die beste Beschreibung wäre "Seaworld - Mexico" . Eintritt 49 $, also nicht gerade wenig.

Es gibt jede Menge mehr oder weniger gut erhaltene Tempel oder Opferstätten, ein Mayadorf, unterirdische Flüsse sowie eine angeblich spektakuläre Nightshow, die wir uns aber nicht angesehen haben.
Man kann schwimmen, tauchen, schnorcheln, ( das kann man an einem normalen Strand auch ) reiten und mit Delphinen schwimmen.
Und das war auch der Grund, warum wir hingefahren sind.
Es gibt zwei Termine täglich, um 1 und 5 Uhr nachmittags.
Um 1 Xcaretwar leider schon alles belegt, um 5 war noch ein Platz frei. Tina wollte schwimmen und ich das Ganze filmen.Die Zeit bis dahin haben wir mit in-Hängematte-rein-komm-Versuchen,Lagunen-schwimmen,durch-unterirdische-Flüsse-schnorcheln und in-der-Sonne-liegen rumgekriegt, die Strände sind ganz besonders schön, weil sie extra angelegt worden sind.

Nichtschwimmer können hier auch Unterwasserspaziergänge machen. Schwimmer natürlich auch.

Dann war (endlich) 5 Uhr.

.
Zuerst Schwimmen mit Delphinenbekam jeder Teilnehmer einen Cassettenrekorder, auf dem alles erklärt wurde.Nach einer weiteren mündlichen Erklärung der Trainerin ging's dann mit Schwimmweste ins Becken.Es waren 4 Delphine da, die gleich zu den ebenfalls 4 Menschen schwammen und offensichtlich spielen wollten.Bei der Mittagshow waren 8 Personen dabei. Jetzt hatte jeder seinen eigenen Delphin sozusagen.Sie ließen sich auch jederzeit anfassen, nur am Bauch sollte man sie nicht befummeln, wurde vorher gesagt.

Nach einer etwa halbstündigen Tour ging's erst mal wieder an Land, die Delphine bekamen ein paar Fische, die Schwimmwesten wurden ausgezogen und dann wurden alle Teilnehmer nacheinander von 2 Tieren an den Füßen durch's Becken geschoben und anschließend an den Rückenflossen hängend wieder zurückgebracht.

Fazit: Klasse war's, trotz des sehr hohen Preises von insgesamt 164 $. Aber wann und wo hat man schon mal die Gelegenheit mit Delphinen zu schwimmen. Oder Delfinen, je nachdem, welcher Suchbegriff eingegeben wurde :-)
Ein weiterer Wasserpark mit Delfinschwimmmöglichkeiten ist Xel Ha in der Nähe von Tulum. Mehr Infos darüber gibt es Mexico Tipps.Das war's, zurück nach Cancun

[Karibik] [AIDAvita - Karibik] [Barbados] [Grenarbados] [Cancun] [Coba/Tulum] [Chichen Itza] [Uxmal] [Delfinschwimmen] [Cuba] [Punta Cana] [St. Maarten] [easyCruise Karibik] [Grenadinen] [Jamaica] [Puerto Rico] [Inseln] [Wetter]