Rock Island Vol. 1

Rock Island Vol. 1

8.-10.8.1975
Hochtrabender Titel: Deutschlands
größtes Rockfestival. Von den angesagten Bands glänzten fast die Hälfte durch Abwesenheit.
Dabei waren: 9 Days Wonder, Amon Düül II, Back Door, Back Street Crawler mit Paul Kossof, Baxter, die an 2 Tagen spielten um die Ausfälle
zu kompensieren, Earth & Fire, East of Eden, Embryo, Guru Guru, Hard Cake Special, Jane, Kin Ping Meh, Missus Beastly, Mythos, Omega aus Ungarn,
mit einer für damalige Verhältnisse tollen Bühnenshow, Please, Satin Whale, Satyagraha, Thin Lizzy als
Hauptattraktion, Tiger B. Smith, die alten Herren der Troggs und eine Band namens Veronica.