Scenic Drive

vorherige Seite

nächste Seite

Onomea Bay Scenic RouteKurz nach dem Milemarker 7 geht rechts die Onomea Bay Scenic Route ab. Auch als Pepe’ekeo Scenic Drive oder Old Mamalahoa Highway bekannt. Ihr könnt euch einen dieser Namen aussuchen, wenn ihr hinterher erzählen wollt wo ihr gewesen seid.

Onomea Scenic Drive

Diese 4 Meilen lange noch erhaltene Strecke des originalen Mamalahoa Highways führt durch einen tropischen Regenwald mit vielen Wasserfällen, Bächen, über alte einspurige Holzbrücken vorbei am Hawai’i Tropical Botanical Garden zum Overlook der Onomea Bay und weiter nach Pepe’ekeo, wo es wieder auf die 19 geht. Die Straße ist sehr eng, teilweise einspurig und oft regennass. Fahrt also langsam - 10 - 15 mph - und vorsichtig, vor allen Dingen in Kurven.

Onomea Bay

Die Lücke im Felsen war der Onomea Arch, der 1956 bei einem Erdbeben zusammengebrochen ist.

Onomea Arch

Ein Blümchen

Onomea Scenic Drive

Den Tropical Garden hätten wir eigentlich gerne besucht, es standen aber 4-8 Reisebusse vor der Tür. Im Hafen von Hilo liegt ein recht grosses Kreuzfahrtschiff und die Leute wollen ja tagsüber beschäftigt werden. Wir haben wg. des sehr starken Besucherandrangs heavy Hearts verzichtet. Ausser Blumen und Touristen gibt übrigens auch ein paar Milliarden Mücken, also unbedingt ein paar Liter Spray mitnehmen wenn man rein will.

Tropical Botanical Garden

Für die 4 Meilen lange Strecke haben wir eine knappe Stunde benötigt. Mit sehr langsamer Fahrweise und vielen Stops. Eine wunderbare Strecke, unbedingt empfehlenswert.

Onomea Scenic Drive

Onomea Scenic Drive

Onomea Scenic Drive

Schon zu Ende? Schade.....

End Scenic Route - schade....

 

vorherige Seite

 

nächste Seite

 

 

 

 

 

[Hawaii] [Hawaii Wetter] [Flüge] [Interisland Flights] [Las Vegas] [Hawaii Acht Null] [Maui] [Big Island] [Mauna Kea] [Volcanoes Park] [Luau] [Belt Road] [South Point] [Kauai] [Oahu] [Hawaii Infos] [Los Angeles] [Rückflug] [Menu] [Hawaiian Tour 5]