Urania

Urania, 1897 nach Berliner Vorbild vom Nö. Gewerbeverein in Wien als populärwiss. Inst. gegr.; zunächst in Syndikatsform, bald als gemeinnütziger Verein geführt, der sich an den dänischen Volkshochschulen orientierte; bezog 1910 ein eig. Bildungshaus am Donaukanal (mit Sternwarte und elektr. Uhrenanlage) und setzte früh die neuesten techn. Hilfsmittel bei ihren Bildungsprogrammen ein

Urania