Yellowstone

Minerva-Quelle: Diese Quelle befindet sich im Zentrum der unteren Terrassen. Sie lässt besonders vielfarbige Ablagerungen entstehen.
Jupiter-Quelle: Sie liegt südlich der Minerva-Quelle Sie erhielt den Namen in den 1880er-Jahren aufgrund ihrer imposanten, turmähnlichen Formation.
New Highland-Quelle: Diese Quelle wurde erst 1952 aktiv. Sie lässt ihre Terrasse sehr rasch wachsen.
Orange Mound-Quelle: Sie hat ihren Namen von der orangen Farbe erhalten, welche ihre Terrasse vorweist.

Yellowstone

 

 

 

WEBCounter by GOWEB