Woods Island Ferry

Sonntag - 13.8.2017
In der Hoffnung, dass ich gestern jede Menge auf der Prince Edward Insel gesehen hätte, hatte ich schon vor ein paar Wochen für heute 9:30 eine Fährfahrt von Wood Islands nach Caribou auf Nova Scotia gebucht. In diese Richtung ist das möglich, von Pictou nach Wood Islands ist es One-Way nicht, warum auch immer. Durch diese Fähre war die Strecke vorgezeichnet - eigentlich wäre mir die PEI auf dem Rückweg lieber gewesen.
Preis für die Fahrt: 77 $ für einen über 60-jährigen Senior und sein nicht über 6 Fuß und 6 Inches hohes Auto. Im Gegensatz zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten war die Fähre schon ab Charlottetown ausgeschildert. Wenn auch leicht verwackelt.

Fähre nach Nova Scotia links abbiegen

Ich war wieder relativ früh wach, ungefähr um 5:43, und um viertel vor 7 war ich auf dem Points East Coastal Drive, wie die Rundtour im rechten Eck der Insel heisst. Zwei Leuchttürme waren unterwegs noch geplant und ich bin nicht gerne auf die letzte Sekunde am Ziel bzw. an der Fähre.

Points East Coastal Drive

Erster Turm des Tages: die Prim Point Light Station, ca 8 Kilometer vom Highway entfernt, die letzten Meter mit der mir mittlerweile bekannten roten Lehmstrecke auf den letzten Metern. Aber es war trocken und geradeaus, also kein Problem.
Netter Turm, normalerweise 5 $ Eintritt, Sonntags morgens um halb 8 kostenlos, weil niemand da ist der das Geld annehmen könnte.

Prim Point Light Station

Am Pinette Provincial Park gab es eine schön anzusehende Küste zu bewundern. In der Farbe ist mehr oder weniger die ganze Küste - und wahrscheinlich die ganze Insel.

Dieser Anblick ist nicht im Park sondern kurz davor auf einer Brücke. Im Park ist nur ein enger Weg, eine Schaukel und Toiletten.

Pinette Provincial Par

Noch ein Blick auf’s typische Inselinnere und um 8 Uhr war ich an der Fähre. Eigentlich wollte ich hier in der Nähe übernachten, aber es gab nichts, keine Motels, keine Privatzimmer, nichts. Aber was sollte ein Frühaufsteher hier am Ende der Straße abends machen? Sich von Blackflies stechen lassen? Nö, dann lieber morgens 50 Kilometer fahren.

Feld, Wald und Wiesen in Prince Edward Island

Was fehlt noch? Der zweite Leuchtturm - und als Bonus ist noch ein dritter dabei, die Wood Islands Lighthouse Family.

Woods Islands Lighthouse Family

Als Extrabonus gab es noch ein wildes Tier, allerdings eins mit Band am Bein. Ein Falke oder sowas, ich kenn mich da nicht aus.

ein wildes Tier das fliegen kann

Noch mehr Bonüsse gefällig? Lal@ the Lobster Catcher und .....

Lal@ the Lobster Catcher

... jede Menge der weltweit beliebten Kanadagänse und .....

Kanadagänse

... deren Hinterlassenschaften. Man musste sehr vorsichtig durchs feuchte Gras gehen um nicht in eine Bombe zu treten.

Kanadagansscheisse

War noch was? Achja, die Fähre. Die war pünktlich und nach 75 Minuten Fahrtzeit bei ruhiger See, und gutem Blick auf das Caribou Lighthouse kurz vor Schluss, berollten meine Reifen den Boden von Nova Scotia.

Caribou Lighthouse

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Yes I Canada] [Massachussetts] [New Brunswick] [P.E.I.] [Nova Scotia] [New Brunswick] [Maine] [New Hampshire] [Massachussetts] [Fly Air Berlin] [Fazit] [Yes I Sleep] [Back on the Road]