Vancouver Island

Die nächsten Seiten sind von Otto geschrieben und bebildert.

Vancouver Island ist eine etwa 450 km lange Insel im Pazifik vor Vancouver, die einiges an sehenswerter Natur wie Berge und Regenwälder aber auch Badestrände zu bieten hat.
 

Ferry Vancouver - Victoria


Die Schwerpunkte in den knapp 6 Tage auf Vancouver Island waren Victoria und Tofino.

Die Hinfahrt habe ich mit BC Ferries von Tsawassen im Süden von Vancouver nach Swartz Bay (Sidney) gemacht. Die Überfahrt dauerte gute 1,5 Stunden und kostete im Mai 2005 nur für die Hinfahrt 33,5 $ fürs Auto plus 10 $ für mich. Ich hatte vorgebucht, so dass noch happige 17,5 $ Reservierungsgebühr anfielen.
 

Ferry Vancouver - Victoria


Die Reservierungskosten hätte ich mir sparen können, denn obwohl es Freitag Nachmittag war, konnte ich gegen 13:30 noch problemlos auf die 14 Uhr Fähre wechseln (statt 15 Uhr). Ob eine Reservierung eventuell in der Hauptsaison ratsam ist, kann ich nicht sagen, mir hatte man es bei Nachfrage angeraten. Die Überfahrt war sehr ruhig und das Ein- und Auschecken verlief völlig problemlos.

Ferry Vancouver - Victoria

Ab Swartz Bay fährt man noch 50 km bis nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia am südlichen Ende von Vancouver Island.

Übernachtet habe ich im “Royal Scot Suite Hotel” und das fand ich richtig klasse.
Ich hatte übers Reisebüro vorgebucht und bekam eine schöne Suite mit Sofa, kompletter Küche und 2 Schlafbereichen. Das Hotel lag auch sehr zentral in kurzer Distanz zum Hafen.

Ausnahmsweise hab ich davon sogar ein Bild – es zeigt die Küche und einen Schlafbereich, der zweite ist weiter links, ebenso das Bad.
 

Royal Scot Suite Hotel

 

 

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [CanAlaska] [Wetter CanAlaska] [Canada] [Alaska Highway] [Alaska] [Canada] [Washington State]