Myrtle Beach

Hard Rock Park Myrtle Beach

Freestyle Music Park Myrtle BeachMyrtle Beach - der Name ist mir bekannt seit ich in einem Forum einen Bericht über den dortigen Hard Rock Park veröffentlicht hat. Nach einem halben Jahr war der Park wieder geschlossen - die Besucherzalen waren scheinbar niedriger als erwartet, danach hiess er Freestyle Music Park - aber viele Leute sind immer noch nicht zu sehen gewesen. Und an einem Samstag im Hochsommer sollte hier eigentlich the Devil loose sein....

Warum war ich hier?

Eigentlich ist Myrtle Beach nicht auf meinem Weg von Capitol zu Capitol, aber ein bißchen Strandleben ist eine nette Abwechslung nach dem vielen grün, das ich bisher gesehen habe - und noch sehen werde. Hauptgrund ist aber dass es hier ein Hard Rock Cafe gibt und ich meine Strecke nach Capitols und HRC’s ausgesucht habe. Von denen nehme ich alles mit was ich am Wegesrand finden kann.
Warum das Cafe pyramidisch aussieht ist mir nicht ganz klar, aber solange drinnen genügend Gäste sind ist das Äussere egal.

Hard Rock Cafe Myrtle Beach

Myrtle Beach ist der bekannteste Urlaubsort am knapp 70 Meilen langen sogenannten Grand Strand, wo es nicht nur den Atlantik und Strand, sondern auch die grösste Golfplatzdichte Amerikas zu bewundern gibt. Das interessiert mich zwar überhaupt gar nie nicht, sollte aber erwähnt werden. Ich dachte immer in Phoenix/Arizona gäbe es mehr Golfplätze als Einwohner.
 

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte, der Anblick sagt alles, oder?

Nette 50er-Jahre Architektur, immerhin frisch angemalt. Wohnen möchte ich hier nicht unbedingt.

Kulinarisch war heute ein Longhorn Steakhouse mein Gastgeber, auf Empfehlung der Bestellannehmerin orderte ich einen Salat, sehr wohlschmeckend mit Erdbeeren, Mandarinen, Zwiebeln und Himbeeressig - danach kam eine Steak/Ribs Kombination in den Genuß von mir verspeist werden zu dürfen.

Myrtle Beach

Mein heutiges Bett stand im
Americas Best Value Inn Myrtle Beach

3622 Waccamaw Boulevard
Myrtle Beach, SC 29579, United States

56 $ = 40,34 € - über die Hotelwebseite gebucht, für das Geld gab’s selbst bei Priceline nichts, Samstags in Myrtle Beach.
 

Americas Best Value Inn Myrtle Beach

Mein Fazit: Den Amis gefällt es hier - als Europäer muss man seinen Urlaub nicht in Myrtle Beach oder den umliegenden Orten verbringen, da gibt es rund ums Mittelmeer schönere Orte und Strände.
Was ich erst später erfahren habe: Es gibt ein Fat Tuesday, Ort der weltbesten frozen Daiquiris. Und zwar ca. 100 Meter vom HRC entfernt. Da hätte ich etwas besser aufpassen sollen. Schade um den verpassten 190 Octane - schon den 2. dieses Urlaubes.

6. Tag - 363 Meilen oder 584 km gefahren - erstaunlich für eine Strecke von der ich kein einziges Foto gemacht habe.

Freestyle Music Park Myrtle Beach

Roanoke Rapids - Rayleigh - Myrtle Beach

 

[Amerika] [USA] [Infos] [Reiseberichte] [Routenplanung] [Hawaii] [Mietwagenbuchung] [Zimmerbuchung]