Las Vegas

Heute war Freitag - Sonntag morgen fliege ich wieder nach Hause. Ich habe mich im Super 8 Motel an der Koval Lane eingemietet, für 53 € pro Nacht. Für’s Weekend ein guter Preis. Check In war schon um 12 Uhr möglich, anschließend fuhr ich relativ sinnlos durch die Stadt und knipste ein paar neue Schilder, Casinos oder Baustellen.
Es ist wie immer - wenn man alle paar Monate da ist. Die Neubauten werden immer höher, die Baustellen immer zahlreicher. Schön sieht es im Moment nicht aus.

Treasure Island - Wynn - Encore

Meine alten Turnschuhe haben ihr Lebensende erreicht, ich stellte sie am Welcome-Schild ab und beobachtete, was passiert. Womit ich nicht gerechnet habe: Die werden einfach ignoriert und mit aufs Bild genommen. Es müssen jetzt hunderte von Bildern mit meinen Schuhen existieren....

Bild mit  Schuh

 

Was mir aufgefallen ist:
Überall ist Partytime, die Männer sind wie immer in Shorts, T-Shirts und FlipFlops unterwegs, die Damen - auch wie immer - in High Heels, auf denen sie nicht richtig laufen können und knappen Tops, damit jeder sehen kann, was der Doktor für viel Geld aus den alten oder langweiligen Titten gebastelt hat.
Kann sich noch jemand an das Wort "Emanzipation" erinnern? Heute geht es nur noch darum so gut wie möglich auszusehen und alles, was die Natur nicht geschafft hat, durch den einen oder anderen Eingriff zu verbessern.
 

Zur Befriedigung meiner kulinarischen Bedürfnisse habe ich mir heute das Rio ausgesucht, das Carnival World Buffet hatte ich in sehr guter Erinnerung. Fazit: Besser als der Spice Market, aber nicht so gut wie das Wynn-Buffet.
Wenn ihr mal schauen möchtet:
Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Teller 5.
Nach dem Essen kam ich am Seafood Buffet vorbei und fragte, ob ich es mir ansehen könne. Na klar, kein Problem. Und was sehe ich: Die Auswahl war identisch mit dem Carnival World Buffet, nur 50 % teurer. Dafür war der Crablegberg statt 20 cm ca. einen Meter hoch. 6 Sorten Fisch, aber auch Lamm, Schwein und Rind - der Aufpreis ist nicht gerechtfertigt.

Caesars - Mirage - Treasure Island - Trump - alles auf einen Blick

Den Rest des Tages verbrachte ich mit Besuchen von Hard Rock Cafe und Hotel - Picture knipsing für meine HRC-Abteilung, ein bißchen Strip-cruising und 380 Octane (ein doppelter 190er) drinking am Brunnen.

Ich trink ausnahmsweise mal einen doppelten - für Uli mit....

Samstag - letzter Tag. Eigentlich wollte ich ins Valley of Fire aber 40° sind mir zu viel für die Wanderstrecken, die ich mir vorgenommen hatte. Sinnloses durch die Stadt ziehen kam mir irgendwie verlockender vor. Ein weiterer Besuch am Airport, diesmal in einem anderen Parkhaus, verschaffte mir einen besseren Blick auf startende Flugzeuge.
Kulinarisch hatte ich mich heute für das Bayside Buffet im Mandalay entschieden, und zwar für das Breakfast mit Übergang zum Lunch.

Spotting in Las Vegas

Auch hier eine kurze Übersicht: Teller 1 - Teller 2 - Teller 3 - Teller 4 - Teller 5. Alles hat sehr gut geschmeckt, die kleinen Steaks waren hervorragend. Für umgerechnet 10,50 €....

Alle bisher besuchten Buffets incl. Kritik könnt ihr hier sehen.

 
In einem Laden habe ich kurz nach Permits gefragt, es gab aber keine.
 

The Wave - Las Vegas

Latschenentsorgung

Turnschuhentsorgung

Im weiteren Tagesverlauf habe ich meine Schuhe und “Instrumente” an passenden Orten entsorgt, im Outlet nach Hosen gesucht, aber auch hier nicht gefunden und weitere sinnlosen Sachen gemacht, an die ich mich nicht mehr erinnern kann. Zu Essen gab es aber nichts mehr, die Ribs im Ellis Island, die ich eigentlich testen wollte, sind beim nächsten Mal dran.

Eine Gitarre gehört in ein Guitar Center

Das Saxophon hab ich am HRC abgelegt

Fazit, bevor ich das Auto abgebe: Es war ein toller Urlaub, auch wenn ich vieles von dem, was ich mir vorgenommen hatte, nicht gesehen habe. Am Yellow Rock und im Sidestep Canyon komme ich bestimmt nochmal vorbei, vielleicht übernachte ich auch in ferner Zukunft an der White Pocket, die tagsüber zu weiss ist.
Meine persönliche Rangliste dieses Urlaubes:
1. Die Nord-Bistis
1. Coyote Buttes South
1. Lower Antelope Canyon
1. Ah-Shi-Leh-Ki
1. White Pocket
1. Blue Canyon
1. Monument Valley
2. White Sands
2. Bandelier NM
2. El Malpais
2. Canyon de Chelly

um die wichtigsten Orte zu nennen.

Ich fahre jetzt zum Airport und bringe das Auto weg....

 

 

[Hoodoos and more] [Hoodoo You Do] [Hoodoo You Two] [Das Wetter] [Vorspann] [El Paso] [New Mexico] [Navajo County] [Navajo Country 2] [Page] [Death Valley] [Las Vegas] [Hoodoo Movie]