Las Vegas

lvz2 Sonntag: Las Vegas

 

vertikal

Eigentlich hatten wir am Sonntag vor, uns die Fremont Street genauer anzusehen. Aber wie das so ist mit Vorsätzen…
Erst schauen wir im Harrah‘s vorbei, gehen gleich nebenan wieder ins Flamingo und müssen natürlich das riesige Riesenrad bestaunen. Die komplette Straße dorthin ist neu, mit Pubs, Sportbars und Geschäften gestaltet. Das Riesenrad ist wirklich gigantisch, derzeit das welthöchste, und ich staune, wie sich die Kugeln in ihrer Aufhängung wie Kugellager bewegen.
 

Las Vegas - High Roller

Von dort kommen wir auf die Idee, mit der Monorail zu fahren, nutzen den Fahrpreis voll aus und fahren mehrmals hin und her. Wir steigen am Bally’s aus, stellen fest, dass das Laufband weg und stattdessen alles mit Buden vollgebaut ist, die zum Teil geschlossen, zum Teil auch noch nicht belegt sind.

Selfie in der Monorail

Von hier geht’s zum Brunnen, der tagsüber nur halbstündlich brunnt, wir halten es dennoch drei Vorstellungen lang aus.

Selfie am Bellagio Fountain

Jetzt haben wir Hunger und entscheiden uns für das Buffet im Mirage. Für über 70 $ für zwei Personen sind auch alkoholische Getränke inklusive. We think we'll have white wine with the really excellent Dinner.

Cravings Buffet im Mirage - Wein inklusive

Als Absacker noch einen 190er für uns beide, während wir dem Vulkan vor dem Mirage beim Ausbrechen zusehen.

Vulkanausbruch am Mirage

Das war dann doch zu viel für mich und es kommt zu der fast unleserlichen Krakelei vom Anfang, von der ich nicht weiß, was sie mir sagen soll.

Das war dann doch zu viel für mich

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Highway 1] [Prolog] [Washington] [Oregon] [California] [Nevada] [Los Angeles] [Rückflug] [Roll On] [The Zimmer] [The Wetter]