Lake Minnewanka

Nachdem uns hier die Arschbacken vom Sitzen auf der ansonsten schönen Bank wehtun, verlagern wir unser Gewicht auf eine Bank am Lake Minnewanka am anderen Ende der Stadt.

Lake Minnewanka

Auch hier ist es schön. Wir beobachten viele kleine Streifenhamster, die vor uns immer mal wieder Männchen machen, und viele kleine Schlitzaugen, die versuchen, ein kleines Motorboot auf den See hinaus zu steuern.

Wir haben nicht mehr gesehen, ob sie es zurück geschafft haben, denn wir haben noch ein Date mit der Banff Gondola.....

Streifenhamster

Der 28 Kilometer lange Lake Minnewanka ist der einzige See innerhalb eines canadischen Nationalparks auf dem Motorboote erlaubt sind. Touren gibt’s ganztägig, hier zu buchen.

Lake Minnewanka

Der Name des Sees war mir in den wöchentlichen “Bear-Reports” aufgefallen, hier war fast täglich eins dieser Tierchen reportet. Aber scheinbar hat denen jemand gesagt dass wir kommen und alle Bären sind geflüchtet - die wussten bestimmt dass ich früher Karl May gelesen habe und weiss wie man mit Grizzlies umgeht und welche Körperteile am besten schmecken.
 

Die örtlichen Hoodoos konnten wir wegen einer Straßensperrung leider nicht besuchen.

Lake Minnewanka - Ein netter See, aber es gibt schönere.

Aber ein kurzer Stop an den Banff Upper Hot Springs war drin, einem Thermalbad ähnlich dem in Radium. Optisch wie ein fünfziger-Jahre-Schwimmbad. Naja, für 7,50 $ Eintritt kann man kein Wet’n’Wild verlangen.

Banff Upper Hot Springs

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Yes, We Canada !!!] [Yes we fly] [Washington State] [Idaho] [Montana] [Alberta] [British Columbia] [Alberta] [British Columbia] [Washington State] [Yes We Sleep] [Run To You] [Canada Wetter]