Bow Lake

Nach Uli’s Kurzgeschichte gibt’s noch 7 weitere Seiten zum Icefield Parkway......

Anfang Mai wurden “kontrollierte Lawinen”, die zum saisonalen “Risiko-Senkungs-Programm” gehören, ausgelöst. Diese rutschten dann eher unkontrolliert einige Meter tiefer als erwartet auf den Icefield Parkway und bedeckten ihn ca. 15 Meter hoch mit Schnee. Hier ist ein Artikel dazu.
Der Jasper Highway wurde wegen Steinschlag auch geschlossen - knapp 3 1/2 Wochen vor unserer Ankunft in dieser Gegend. Wir machten uns deshalb keine Sorgen - wenn nicht irgendetwas völlig unvorhergesehenes passiert sollte die Zeit reichen alles wieder zu räumen.
 

kontrollierte Lawine

Der Icefields Parkway ist ein 230 Kilometer langes Teilstück des Highway 93. Der Parkway gilt als eine der schönsten Fernstraßen der Welt und führt durch die Berglandschaft der kanadischen Rocky Mountains zwischen Lake Louise und Jasper.

Wir stellen den Tacho auf 0 und fahren in Lake Louise los.
Kilometer 3 - 230 ab Jasper
Kreuzung des Trans-Canada-Highways mit dem Icefield Parkway.


Kilometer 6 - 227 ab Jasper
7:56 AM
Herbert Lake, ein eisglatter See mit netten Spiegelungen der umliegenden Berge Mount St. Piran, Mount Niblock und Mount Temple. Fragt mich aber nicht welcher Berg welcher ist.....

Herbert Lake

Etwas abseits, zur rechten des Sees, ist dieser nette Berg zu sehen - er hat aber kein Namensschild.....

Herbert Lake

Kilometer 21 - 212 ab Jasper
8:14 AM

Hector Lake, nur aus der Ferne zu bewundern.

Kilometer 27 - 206 ab Jasper
Mosquito Creek Hostel, falls sich jemand von Namen nicht abschrecken lässt und hier wohnen will.

Hector Lake

Kilometer 37 - 196 ab Jasper
8:38 AM

Bow Lake mit dazu gehörigem Gletscher.

Bow Lake

 

Bow Lake

Bow Lake

 

 

 

Das rote Dach gehört der Num-Ti-Jah Lodge, die ruhig gelegen und fast immer auf lange Zeit im voraus ausverkauft ist.

Kilometer 43 - 190 ab Jasper
8:45 AM

Bow Summit und Trailhead zum Peyto Lake

Bow Summit / Peyto Lake

Der Zugang zum Parkplatz war schneefrei, weiter ging es allerdings nicht. Eine Wanderung war möglich, jedoch hatten wir weder das passende Schuhwerk noch die passende Lust durch den tiefen Schnee zu watscheln. Bilder wie dieses mussten unseren Augen deshalb vorenthalten werden - wahrscheinlich wäre der See aber sowieso vereist gewesen.

Ice Ice Baby

8:57 AM
Ein paar Meter weiter hat man einen guten Blick auf einen Gletscher - der Crowfoot Glacier ist es aber nicht.....

irgendein Gletscher

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Yes, We Canada !!!] [Yes we fly] [Washington State] [Idaho] [Montana] [Alberta] [British Columbia] [Alberta] [British Columbia] [Washington State] [Yes We Sleep] [Run To You] [Canada Wetter]