Alcatraz

 Freitag: San Francisco

 

Boah ey, schon die zweite Woche rum.
Das ging schnell. Und ich hatte schon
Angst, dass mir vier Wochen zu lang werden würden. Ist aber auch ganz leicht, wenn man perfektes Wetter hat. Vor Allem in San Francisco. Wir hatten gestern bei der Ankunft bestes Wetter, die Golden Gate Bridge nebelfrei und sonnig, und auch heute wieder. Die rausgelegte lange Hose und Regenjacke für unsere Tour nach Alcatraz haben wir ganz schnell wieder verstaut. Herrlich warme Sonne, wir können während der Hinfahrt auf dem Schiff ganz oben sitzen ohne dass es kalt wird.

wir können während der Hinfahrt auf dem Schiff ganz oben sitzen ohne dass es kalt wird.

Mit dem geschwollenen Knöchel komme ich die steilen Wege zum Gefängnis nur mühsam hoch, aber überall stehen Bänke. Dass man hier auch gefahren werden kann, haben wir auf dem Schiff zwar gehört, die Trolleys bei der Ankunft aber übersehen.

alcatraz06

Die audio-geführte Tour durch das alte Gefängnis hatten wir schon mal gemacht, die hatte mich so beeindruckt, dass ich mir eine Wiederholung wünschte. Und auch heute ist das Leben und Sterben trotz der vielen Touristen so anschaulich und spannend erzählt, ich glaube, irgendwann mache ich das nochmal. Und irgendwann sehe ich mir auch noch mal die „Flucht von Alcatraz“ mit Clint Eastwood an.

Und irgendwann sehe ich mir auch noch mal die „Flucht von Alcatraz“ mit Clint Eastwood an

Zurück zum Schiff ging’s motorisiert, humpelnde Damen samt Begleitung werden im Trolley gefahren und auch als erste auf’s Schiff geführt.

Zurück zum Schiff ging’s motorisiert

Der sonnige Tag hält an, so dass wir noch am Pier 39 bummeln können. Es sind sehr viele Touristen da, hauptsächlich hört man Deutsch und sieht Schlitz, aber auf den Pontons räkeln sich nur wenige Seehunde.

aber auf den Pontons räkeln sich nur wenige Seehunde

Dagegen sind Geschwader von bis zu 20 Pelikanen zu sehen. Wenn einzelne Möwen nur unorganisiert herumschwirren, höchstens mal dekorativ auf einem Mast sitzen, Blässhühner und Kormorane einsam nach Fischen schnorcheln, patrouillieren Pelikane mit militärischer Präzision wie eine Eins.
Lässig und selbstbewusst, wie sie so auf der Luft liegen, fehlt nur noch ne coole Sonnenbrille und der Soundtrack zu Top Gun oder respekteinflößend mit Thin Lizzy’s The Boys Are Back in Town.

 

 

Frühstück: German Crepes und Rasberry White Chocolate Chip Pancakes topped with Cream Cheese Icing im IHOP am Fishermans Wharf.

Abendessen: Teryaki Pineapple Chicken Sandwich und Chipotle Chicken Penne Pasta in der Wipe Out Bar & Grill am Pier 39.

Übernachtung: Lombard Plaza Motel - San Francisco
421,92 € für 3 Nächte = 140,64 € pro Nacht.

Duscharmatur: so sollte es sein. Einfach zu bedienen und die Buchstaben in der richtigen Richtung. H= Hot, C=Cool. Ist ja nicht immer so.....

duscha04

8 x San Francisco

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Highway 1] [Prolog] [Washington] [Oregon] [California] [Nevada] [Los Angeles] [Rückflug] [Roll On] [The Zimmer] [The Wetter]