Alamo Square

Fast jede 2. Postkarte zeigt dieses Motiv. Nur besser geknipst. Es ist der Blick vom Alamo Square auf Downtown. Die viktorianischen Häuser im Vordergrund 1890, auch “Painted Ladies” genannt, sind zwar nicht einzigartig in der Stadt, aber an der wohl schönsten Stelle.

Ich war, wie so oft, zur falschen Zeit am richtigen Ort. Das beste Sonnenlicht ist zwar Nachmittags bzw. am frühen Abend, ich war aber zu spät. Lag wohl an der Jahreszeit, Ende September geht die Sonne anders unter als im Sommer.....

Wie kommt man hin? Es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder über die Steiner Street, die von der Lombard Street bergauf geht oder über die Hayes Street, die ab der Market Street nach Westen führt. Beide sind teilweise Einbahnstraßen, aber in die richtige Richtung.

Immerhin kann man bei tief stehender Sonne eine der vielen Kathedralen der Stadt, die Cathedral of Saint Mary of the Assumption, bewundern. Bei der Suche nach der passenden Webseite habe ich entdeckt, daß hier jede größere Kirche eine Kathedrale ist. Inflationär...

Diese ist aber die Modernste, die anderen sind schon uralt, mindestens 80 - 100 Jahre, für amerikanische Verhältnisse kurz nach Christi Geburt......

 

 

 

 

 

 

[Amerika] [Los Angeles] [Highway No. 1] [San Francisco] [Golden Gate Bridge] [Cable Car] [Alcatraz] [Fisherman's Wharf] [Lombard Street] [Alamo Square] [Streetcar] [Muir Woods] [Point Reyes] [Yosemite]